[UNPACKING] FAIRYLOOT JUNI 2019 – BROODY BANTER

[UNPACKING] FAIRYLOOT JUNI 2019 – BROODY BANTER

Hallo meine Lieben,

heute hab ich mal wieder ein Unpacking für euch. Es ist ja schon lange kein Geheimnis mehr, dass ich ein riesiger Fan von Buchboxen bin und zu meinen “all time favourites” gehört die Fairyloot aus London. Sie haben einfach immer wundervolle Bücher, meist mit exklusivem Cover nur für ihre Box, fast immer mit farbigem Buchschnitt. Meistens sind die Bücher auch noch signiert oder mit einem signierten Brief der Autorin/des Autors versehen. Allein das bringt mich schon immer zum Staunen und Fangirlen. Dazu hat man immer hochwertige, tolle buchige Items und das alles für knapp über 40 Euro incl. Versand. Da kann man echt nicht meckern.

“Broody Banter” war das Thema für Juni. Dieses Mal ging es um humorvolle Charaktere, nach dem auch das Buch des Monats ausgerichtet wird. Dazu unten dann mehr.

Die Goodies sind von folgenden Büchern inspiriert: To Kill A KingdomThe Raven CycleThe WitchlandsAir AwakensThe Lux Series

Alle kenne ich auch nicht, aber mit den meisten Items bin ich trotzdem zufrieden, auch dieses Mal waren wieder tolle Sachen dabei.


Kaum habe ich die Box geöffnet, da viel mir schon dieser “Meerjungfrau-Tee” in die Hände. Da hat sich sofort ein Grinsen auf mein Gesicht gezaubert, ich liebe Tee und dann auch noch mit dem Geschmack “Erdbeere und Kiwi”, einfach toll. Das Buch dazu kenne ich jetzt nicht, ist aber auch nicht so schlimm, Tee geht einfach immer.


Weiter gab es einen Pin und Leseclips, die ich zwar nicht benutzen werde, aber die sehen richtig schick aus und kriegen daher einen Platz im Bücherregal. Mit dem Aufnäher kann ich jetzt selbst nicht so viel anfangen, aber vielleicht freut sich da ja mal jemand anderes drüber. :-) Das Reading Journal Juli – Dezember sieht richtig toll aus und ich hab sowas mal konsequent geführt, und wollte das auch mal wieder machen, aber irgendwie hab ich ja meinen Blog. Da macht es zum einen fast keinen Sinn und zeitlich wird es auch schwierig. :-D


Weiter gings dann mit diesem genialen Lesezeichen. Es gibt so besondere und tolle Lesezeichen und dieses aus Holz gehört definitiv dazu und bekommt ebenso einen Ehrenplatz im Regal. Da muss man das Buch auch nicht zwingend kennen, es sieht einfach hübsch aus.


Als nächstes ist mir diese Box in die Hände gefallen, mit einem tollen Spruch drauf. Ich konnte mir gar nicht vorstellen, was da wohl drin sein könnte. Umso mehr hab ich mich gefreut, dass es eine Box in Buchform ist, in der man z. B. Goodies aufbewahren kann. Und sie sieht sooo schön aus, was meint ihr? Das ist übrigens die zweite Box dieser Art und ich finde, man kann nie genug davon haben. Vor allem hat diese hier innen noch geniale Buchzitate.
In der Fairyloot war außerdem noch eine Karte und eine tolle Zeichnung mit kleinem Comic auf der Rückseite.


Noch so ein Fangirl-Moment haben diese tollen Socken ausgelöst. Kann man ja auch immer brauchen und dann noch mit einem tollen Spruch aus der Lux-Serie, da strahlt meine kleines Bücherherz.


Dann waren da noch diese beiden Karten mit genialen Illustrationen zu Harry Potter. Ihr wisst, da muss ich eh alles haben. <3


Kommen wir nun zum Herzstück der Box: das Buch. Und das sieht mal mehr als genial aus. Ich könnte ja immer schon wegen dem farbigen Buchschnitt ausflippen und dieses Mal glänzt bzw. glitzert dieser sogar noch ganz leicht. Der Klappentext hört sich auch fantastisch an und das Buch ist signiert und es gab noch einen Brief der Autorin dazu, der sich auf der Rückseite dieser wundervollen Zeichnung befindet. Was will man mehr!

All sorcerers are evil. Elisabeth has known that as long as she has known anything. Raised as a foundling in one of Austermeer’s Great Libraries, Elisabeth has grown up among the tools of sorcery—magical grimoires that whisper on shelves and rattle beneath iron chains. If provoked, they transform into grotesque monsters of ink and leather. She hopes to become a warden, charged with protecting the kingdom from their power.

Then an act of sabotage releases the library’s most dangerous grimoire. Elisabeth’s desperate intervention implicates her in the crime, and she is torn from her home to face justice in the capital. With no one to turn to but her sworn enemy, the sorcerer Nathaniel Thorn, and his mysterious demonic servant, she finds herself entangled in a centuries-old conspiracy. Not only could the Great Libraries go up in flames, but the world along with them.

As her alliance with Nathaniel grows stronger, Elisabeth starts to question everything she’s been taught—about sorcerers, about the libraries she loves, even about herself. For Elisabeth has a power she has never guessed, and a future she could never have imagined.


Hier noch mal die Box im Ganzen für euch:

Ich kann mich nur wiederholen, das Preis-/ Leistungsverhältnis der Fairyloot ist fantastisch. Die Items sind immer hochwertig und mit viel Liebe designt. Man kann hier einfach nichts falsch machen. <3

Wäre die Box auch was für euch gewesen?


Bis denn,
Eure Marion

Loading Likes...

2 Gedanken zu „[UNPACKING] FAIRYLOOT JUNI 2019 – BROODY BANTER

  1. Hey,
    ich finde die Box auch sehr genial, aber leider lese ich überhaupt nicht auf englisch. Nur wegen dem Merch die Box zu abonnieren, wäre nicht so schlau.
    Obwohl der Inhalt dieser Box wirklich cool ist…

    Hab einen tollen Abend. :)

    Ganz lieben Gruß

    Steffi

    1. Hallo Steffi,

      da hast du natürlich total recht, das Buch ist schon das Herz. Es gibt zwar auch ein paar tolle deutsche Buchboxen, aber im direkten Vergleich können die leider nicht mithalten, da bin ich ehrlich. :-)

      Lg, Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.