[Think About Thursday] Welches Thema würdest du dir in einem Buch wünschen?

[Think About Thursday] Welches Thema würdest du dir in einem Buch wünschen?

Thema: Welches Thema/Themen würdest du dir in einem Buch wünschen?

Als großer Fantasy-Fan liebe ich vor allem auch Bücher, die mit Magie, bzw. Hexen, Zauberern und Schulen zu tun haben. Klar steht hier wohl Harry Potter ganz oben, aber in diesem speziellen Fantasy-Bereich ist schon seit längerer Zeit nichts mehr erschienen.Mein allergrößter Wunsch bezieht sich auf Themen aus dem Psycho/Horror-Bereich. Bücher im Stil von Paranormal Activity, The Conjuring, Ouia, etc. Besonders gruselig z. B., wenn ein Kind plötzlich einen unsichtbaren Freund hat, im Haus merkwürdige Dinge passieren, die immer schlimmer werden, a la Poltergeist,…
In diesem Bereich gibt es so gut wie keine Bücher! Warum ist das so??? Ich meine nicht Bücher, bei denen sich am Ende herausstellt, dass es doch keine Geister gibt, und die Familie oder irgendjemand verrückt war! Meistens ist das bei Büchern der Fall, oder es wird bei den Protas so übertrieben, sie werden häufig als besonders merkwürdig, verwirrt und teilweise auch aggressiv dargestellt. Dann kann man beim Lesen schon wieder gar nicht genau sagen, passieren der Person den wirklich übernatürliche Dinge? Und das nimmt mir dann total den Gruselfaktor!
Ich würde mir sooooo sehr mal ein Buch in dem Bereich wünschen, z. B. mit einer normalen liebevollen Familie oder einfach normalen sympathischen Figuren, die man mag, dadurch wirkt das ganze realistischer, glaubhafter und man kann sich in alles besser hineinfühlen.

Liebe Autoren, falls jemand von euch das liest, dann schreibt mir bitte so ein Buch! :-D haha
Nein im Ernst, das ist auf dem Markt echt Mangelware! Lieber wird der hundertste Thriller mit einem tollen Ermittler-Team geschrieben.
Dabei sieht man doch gerade auch bei Filmen, dass Übernatürliches immer wieder gut ankommt!
Bald ist Halloween, also ihr wisst was zu tun ist! ;-)

Thema für nächste Woche: Selfpublisher
Lest ihr auch solche Bücher oder eher nicht?
Wenn nein, warum nicht? Wie sind eure Erfahrungen?

Andere Beiträge dieser Aktion:

Gedankenvielfalt

Bildquelle: Pixabay

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.