[STALK THE BLOG] STÖBERN AUF MEINEN LIEBLINGSSEITEN/-BLOGS

[STALK THE BLOG] STÖBERN AUF MEINEN LIEBLINGSSEITEN/-BLOGS

Werbung|

Stalk the Blog – Der andere Wochenrückblick

Hallo meine Lieben und Willkommen bei meinem buchigen Rückblick. Hier zeige ich euch jede Woche, was ich auf meinen Lieblinsseiten/-Blogs entdeckt habe. Viel Spaß beim Stöbern! <3

Erst war Messe, dann lag ich flach, dann hatte ich einiges nachzuholen, deswegen musstet ihr jetzt leider etwas länger warten. Aber jetzt hab ich mal wieder ausgiebig gestöbert. :-)


Am Montag vor ein paar Wochen hab ich einen tollen Beitrag gesehen, der zwar nichts mit Bücher zu tun hat, aber trotzdem interessant und vor allem auch wichtig ist. Magischer Bücherwald hat einen tollen Beitrag über Bienen verfasst und da solltet ihr unbedingt mal vorbeischauen.

bookiesforbees


Seit kurzem gib es bei Facebook die Seite: #Bleib du – Versteck dich nicht

Es haben sich Verlage, Agenturen, etc. zusammengetan, und diese Seite gegen Mobbing ins Leben gerufen. Absolut wichtig und absolut großartig diese Aktion! Ihr solltet diese Seite die nächsten Wochen unbedingt im Auge behalten. Es wird viele Beiträge auch aus der Welt der Bücher, die Geschichten in dieser Richtung enthalten, geben.

Als Beispiel habe ich hier ein Buch für euch, das schon 2014 im Oetinger Verlag erschienen ist und aktuell aber für diese besondere Blogtour zur Verfügung gestellt wurde.

Berührend, fesselnd, unfassbar: Wenn nichts mehr ist, wie es war. Kurz, nachdem es zur Pause geläutet hat, hört Miriam einen Schuss. Zunächst versteht niemand, was eigentlich passiert ist, aber dann herrschen Chaos und nackte Angst. Matias, ein Schüler aus ihrer Parallelklasse, schießt um sich. Auch Miriams Freund Tobi wird tödlich getroffen. Miriam überlebt – aber sie fragt sich, ob das Leben ohne Tobi und mit den ständig wiederkehrenden Albträumen überhaupt noch einen Sinn hat. Waren sie und ihre Mitschüler Schuld an der Katastrophe?

© Cover/Inhalt: Oetinger Verlag


Kerstin von Booknerds by Kerstin hatte letztens mal wieder eine grandiose Idee, nämliche eine große Bloggervernetzung nach Postleitzahl. Auf ihrem Blog gibt es jetzt also nun viele tolle Blogger, die sich kurz vorstellen, und das alles ist sortiert nach dem Wohnort. Perfekt, um evtl. mal zu sehen, wer aus der gleichen Gegend kommt und sicher auch praktisch für Autoren zur Kontaktaufnahme bzw. für Leser zum Stöbern und sehen, wer denn so bei euch um die Ecke wohnt. :-)

Bloggervernetzung 2.0


Bis 09.05.2019 könnt ihr euch auch noch für den Heart Award von recensio online mit eurer Rezension bewerben. Amazon ist großer Sponsor und es gibt wahnsinnig tolle Preise, Buchpakete, Gutscheine, 1. Preis ist sogar ein Kindle plus Buchpaket. Macht schnell noch mit und traut euch!


Aleshanee von Weltenwanderer hat eine Auflistung von Bloggeraktionen gemacht. Hier solltet ihr unbedingt mal vorbeischauen und falls das noch ergänzt werden sollte, dürft ihr der Bloggerin das gerne noch schicken.


Bei Magische Momente – Aly´s Bücherblog habe ich ein paar richtig coole Neuerscheinungen entdeckt, vor allem interessant für Thriller-Fans. Bentley Little ist dabei und darauf freue ich mich ganz besonders. Er schreibt auf jeden Fall anders und skurril, ob man das mag, muss man selbst herausfinden, ich mag seinen Stil total.


Einen tollen Beitrag zur Sichtbarkeit bei Facebook habe ich bei Unsere Bücherwelt entdeckt. Sie haben das mal zusammengefasst, nachdem sie sich mit einer ihrer Leserinnen unterhalten haben, also durchaus interessant für alle und nicht nur für andere Blogger.


Bei Kikis Bücherkiste habe ich ein Buch entdeckt, das irgendwas hat. Ich lasse das zwar von ihr erst mal testen, aber es lacht mich schon auch an. Was meint ihr?
Gerade von der lieben Susanne erfahren, dass es das Ebook im Moment sogar kostenlos gibt! Also schnell zugreifen bei Amazon!

Als Olivers Familie in das nächste heruntergekommene Haus zieht, wird er in eine neue sechste Klasse geschickt, die noch schrecklicher ist als die letzte. Er wird ausgeschlossen und schikaniert. Oliver sieht keinen Ausweg mehr. Doch dann stolpert er über eine verlassene Fabrik, in der einst wundersame Gerätschaften erfunden wurden. Plötzlich könnte es sein, dass seine Träume doch wahr werden.

Wer ist der geheimnisvolle alte Mann, der sich in der Fabrik versteckt?

Was ist seine geheime Erfindung?

Wird Oliver am Ende in die Vergangenheit zurückversetzt, um im Jahre 1944 an einer magischen Schule für Kinder mit besonderen Fähigkeiten seine eigenen übernatürlichen Kräfte zu erforschen?

© Cover/Inhalt: Morgan Rice


Ponte´s Bookwonderland hat eine tolle Rezension zu “Was geschah mit Femke Star” geschrieben. Das Buch steht ja eh auf meiner Wunschliste ganz weit oben, aber damit hat sie mich noch mal so richtig neugierig gemacht.

Jedes Mädchen hat ein schmutziges Geheimnis. Jedes. Auch du.
Doch was würdest du tun, wenn dein Geheimnis eigentlich meins wäre, und nur ich, nicht du, die Wahrheit kenne?

Einst waren Femke und Anouk beste Freundinnen, bis ein Verrat die beiden entzweite. Was blieb, war die Hassliebe zweier Mädchen, die sich in unterschiedliche Richtungen entwickelt hatten. Doch als Femke eines Tages Anouk um Hilfe bittet, kommt es zu einem schrecklichen Unfall, der Anouks Leben für immer verändert.
Von hässlichen Erinnerungsfetzen geplagt, versucht Anouk herauszufinden, was Femke widerfahren ist, und stößt dabei auf eine Mauer des Schweigens. Und auch die Zeit arbeitet gegen sie, als Anouk die Hauptverdächtige eines Verbrechens wird, das sie nicht begangen hat.

© Cover/Inhalt: Drachenmond Verlag


Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.