[REZENSION] ZU “WAVE OF LIES” VON SARAH EPSTEIN

[REZENSION] ZU “WAVE OF LIES” VON SARAH EPSTEIN

Wave of Lies

Werbung
Leseexemplar
Verlag: Fischer
Genre: Jugendthriller
Erscheinungsdatum: 25.08.2021
Seiten: 400
HC: 17,00 €
Ebook: 14,99 €
Reihe: nein
ISBN: 978-3737358217


Inhalt

Sechs beste Freunde: Einer von ihnen fehlt. Alle sind schuldig.

Wie immer kehrt Chloe in den Ferien in die Kleinstadt zurück, in der sie aufgewachsen ist. Und wie immer trifft sie ihre besten Freunde am ersten Abend in der alten Pizzeria. Sie kennen sich seit dem Kindergarten und sind wie eine Familie. Besser als Familie! Doch heute ist alles anders. Denn seit Henry vor drei Monaten in einer Sturmnacht verschwunden ist, sitzen die Übriggebliebenen zum ersten Mal wieder alle zusammen. Und das Misstrauen steigt wie Nebel zwischen ihnen auf.

In jener Nacht sind Dinge geschehen, über die keiner von ihnen sprechen kann. Jeder hat etwas zu verbergen. Alle sind schuldig.

© Fischer Verlag


Meine Meinung

Was habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Ich liebe Jugendthriller, das Miträtseln, das Aufecken von Geheimnissen und der Klappentext klang genau nach meinem Geschmack.

Der Einstieg war direkt vielversprechend und hat nicht lange auf die Folter gespannt. Man erfährt direkt von dem verschwundenen Henry und erst nach und nach die Gegebenheiten, wie es dazu kam.

An und für sich ist diese Art der Erzählung genau richtig, doch leider war der Weg hier gespickt von vielen Nichtigkeiten, es war stellenweise langatmig und mir definitiv zu viel Drama. Weder die Figuren konnten mich von sich überzeugen noch die viel zu geringen Ermittlungen rund um den eigentlichen Vorfall. 

Allgemein war das Buch nicht direkt schlecht, es war ganz nett, aber nun mal nicht das, was ich mir von einem Jugendthriller erhofft hatte. 


Fazit

Wave of lies hat eine ausgeklügelte, spannende Geschichte versprochen, doch leider war dieses Buch für mich mehr ein Teeniedrama. Insgesamt war es nicht schlecht, nur leider nicht das, was ich mir erhofft hatte. Bis auf einige langatmige Passagen fand ich es im Gesamten ganz unterhaltsam und vergebe 3 Sterne. 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.