[REZENSION] ZU “TIEF WIRST DU SCHLAFEN” VON CHRISTIAN KRAUS

[REZENSION] ZU “TIEF WIRST DU SCHLAFEN” VON CHRISTIAN KRAUS

Tief wirst du schlafen

Werbung
Leseexemplar
Verlag: Droemer
Genre: Psychothriller
Erscheinungsdatum: 01.07.2021
Seiten: 432
TB: 10,99 €
Ebook: 9,99 €
Reihe: nein
ISBN:  978-3426307885


Inhalt

Die Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit ist schmaler, als du denkst …
In den sozialen Medien kursiert angeblich ein Hypnosevideo, das normale Menschen zu Mördern werden lässt. Und tatsächlich soll eine junge Frau, die das Video gesehen hat, direkt danach und völlig grundlos ihren Freund ermordet haben. Der renommierte forensische Psychiater und Gerichtsgutachter Christoph Kerber hält das für blanken Unsinn – bis er während einer Gerichtsverhandlung ohne erkennbaren Grund mit einem Bleistift attackiert und am Hals verletzt wird. Als sich in Christophs Umfeld unerklärliche Vorfälle häufen, wachsen seine Zweifel. Doch wie weit würde er gehen, um das alles zu beenden?

© Droemer Verlag


Meine Meinung

Der Klappentext zu diesem Buch hat mich ja sofort neugierig gemacht. Die Idee mit dem Hypnosevideo empfand ich direkt faszinierend und ich war auf die Umsetzung sehr gespannt. Das Cover ist ja wirklich absolut gelungen und kann auf Anhieb mit Hypnose in Verbindung gebracht werden.

Der Schreibstil hat mir auch direkt gefallen, ich konnte sehr schnell ins Geschehen eintauchen. Die Story wurde spannend erzählt, es gibt unterschiedliche Figuren, aus deren Sichtweise auch die Kapitel wechseln. Sowas mag ich immer total, weil dadurch Einblicke in verschieden Gefühlswelten geboten werden. Allerdings hatte ich bald das Gefühl, dass der Klappentext nicht zu hundert Prozent zum Inhalt passt.

Die Geschichte im Gesamten war sehr nervenaufreibend, mit viel Spannung, und doch kam das angepriesene Hypnosevideo in meinen Augen erst relativ spät ins Geschehen und hat zudem auch nicht so viel Raum eingenommen, wie ich das erwartet hätte. Die Zusammenhänge waren super durchdacht, man konnte nicht alles durchschauen, und doch blieb das Gefühl, dass besagtes Video irgendwo als Nebensache verloren ging. Trotzdem ist das Meckern auf hohem Niveau, denn ich fühlte mich insgesamt super unterhalten und mochte das Buch auch gar nicht mehr aus der Hand legen.


Fazit

Tief wirst du schlafen hat nicht ganz das enthalten, was ich erwartet hatte. Aber ich kann nicht sagen, dass mir das Buch nicht gefallen hätte, ganz im Gegenteil. Es war mega spannend, vieles war undurchsichtig, die Zusammenhänge waren teils sehr verworren und ich brannte darauf, diese zu erkennen und aufzudecken. Trotzdem hätte ich mir einen früheren und intensiveren Bezug zum im Klappentext angepriesenen Hypnosevideo gewünscht. Im Verlauf der Geschichte kommt dieses für meinen Geschmack doch unterwartet spät und läuft auch nur etwas nebenher mit, zumindest habe ich es so empfunden. Da passte für mich der Klappentext nicht ganz so optimal zum Inhalt. Insgesamt fand ich diesen Thriller aber sehr unterhaltsam und vergebe 4 Sterne!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.