[REZENSION ZU “OUTLIERS 2 – DIE BEDROHUNG”VON KIMBERLY MCCREIGHT

[REZENSION ZU “OUTLIERS 2 – DIE BEDROHUNG”VON KIMBERLY MCCREIGHT


Werbung
Rezensionsexemplar
Verlag: Goldmann
Genre: Fantasy (Jugendthriller)
Erscheinungsdatum: 17.12.2019
Seiten: 336
Print: 13,00 €
Ebook: 9,99 €
Reihe: ja / Band 2
ISBN: 978-3442205653

Inhalt
Wylie hat alles versucht, um ihrer Freundin Cassie zu helfen – vergeblich. Nur sie und Highschoolschwarm Jasper konnten aus Camp Colestah, wo die drei festgehalten wurden, fliehen. Und die schüchterne Sechzehnjährige hat etwas über sich erfahren, das ihre gesamte Welt zum Einsturz und sie ins Visier gefährlicher Mächte bringt. Sie kann die Gefühle ihrer Mitmenschen lesen. Und sie ist nicht die Einzige. Wylie steht vor einer Zerreißprobe. Ist ihre Freundschaft zu Jasper stark genug, um die Gefahren, die ihnen bevorstehen, zu überstehen? Und hat Wylie die Kraft, um den anderen Mädchen zu helfen, die so sind wie sie?

© Cover/Inhalt: Goldmann Verlag

Meine Meinung
Der erste Band hatte mich ja total begeistert, mehr als ich gerechnet hätte. Da war klar, dass ich die Fortsetzung nicht lange liegen lassen kann. Auch wenn es als Fantasy deklariert wird, muss ich aber auch dieses Mal wieder sagen, dass es für mich mehr ein Jugendthriller ist. Allerdings kommen die Fantasy-Elemente hier im 2. Teil schon etwas mehr zur Geltung.

Ich war sofort in der Geschichte und diese setzt auch nahtlos an den ersten Band an. Es direkt mit viel Spannung weiter und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Wieder wird man von der Autorin stellenweise an der Nase herumgeführt. Es kommen tolle neue Charaktere hinzu, man weiß nicht, wem kann man trauen, was steckt dahinter. Die Handlung ist wirklich perfekt umgesetzt, es gab einige Momente, in denen ich mit offenem Mund vor dem Buch saß und echt geflasht war.

Fazit
Auch der zweite Band von Outliers konnte mich komplett überzeugen. Auch wenn der Fantasy-Anteil immer noch gering ist, kommt er hier etwas besser zur Geltung als noch im ersten Teil. Nach wie vor ist die Reihe aber für mich immer noch eher ein Jugendthriller, aber ein richtig genialer. Ich war durchwegs am Mitfiebern und konnte nichts vorhersehen oder durchschauen. Auch dieses Mal ist das Ende wieder echt fies und ich bin sehr froh, dass Band 3 schon im Februar erscheinen wird und ich werde das Buch sicher wieder ganz schnell lesen. Ich kann die Reihe nur empfehlen und daher gibt es von mir volle 5 von 5 Sternen.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.