[REZENSION] ZU “LIEBE UND LÜGEN: KAMPF UM DEMORA 2” VON ERIN BEATY

[REZENSION] ZU “LIEBE UND LÜGEN: KAMPF UM DEMORA 2” VON ERIN BEATY

Liebe und Lügen

Verlag: Carlsen
Genre: High Fantasy
Erscheinungsdatum: 10.01.2019
Seiten: 496
Print:19,99 €
Ebook: 13,99 €
Reihe: ja / Band 2
ISBN: 978-3551583840


Inhalt

Sage hätte nie zu träumen gewagt, dass dies einmal ihr Leben sein würde: Sie ist Tutorin am königlichen Hof und dort den ganzen Tag von Büchern umgeben. Doch sie sehnt sich wie verrückt nach ihrem Verlobten, der Hunderte von Meilen entfernt stationiert ist. Als sie beauftragt wird, seinen Soldaten das Lesen und Schreiben beizubringen, ergreift sie die Chance, wieder in Alex’ Nähe zu sein. Aber über das Land spannt sich ein Netz aus Intrigen. Gefahren lauern überall – nicht nur für Demora, sondern auch für alle, die Sage liebt.

© Cover/Inhalt: Carlsen Verlag


Meine Meinung

Nach einem genialen Auftakt musste ich natürlich wissen, wie es weitergeht. Das Cover ist auch beim zweiten Band wunderschön, edel, mit tollen Farben.

Die Seiten sind von Anfang an nur so verflogen. Sage ist eine tolle, starke Prota, die mir ja sofort ans Herz gewachsen ist und auch dieses Mal konnte ich durchgehend mit ihr mitfiebern. Auch Alex Quinn finde ich als Figur richtig gelungen. Zum Anschmachten, sympathisch, mit dem Herz am rechten Fleck. Und ich mag die Beziehung der beiden zueinander total. Klar haben die beiden auch ihre Probleme und es gibt jede Menge Hürden zu überwinden. Aber ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, da kommt ein Liebesdreieck auf uns zu, oder es endet mit einem ewigen Hin und Her. Gerade in letzter Zeit habe ich festgestellt, dass ich starke, deutliche Beziehungen bevorzuge und das hat die Autorin hier für mich perfekt umgesetzt.

Natürlich gibt es auch wieder jede Menge Kämpfe, Intrigen, Machtspielchen und Überraschungen. Es gab echt Momente, da war die Spannung kaum zu ertragen. Ich konnte fast nicht schnell genug lesen, um zu erfahren, wie es weitergehen wird. Dabei war ich emotional gesehen komplett in der Geschichte. Ich habe alles absolut nachempfunden, so konnte ich mir auch die ein oder andere Träne nicht ganz verdrücken. Liebe und Lügen ist wirklich eine grandiose Fortsetzung und zum Glück hat uns die Autorin am Ende etwas verschont, ohne fiesen Cliffhanger.


Fazit

Liebe und Lügen ist eine grandiose Fortsetzung und hier haben wir High Fantasy vom Feinsten, genauso wie ich mir eine Geschichte in diesem Genre wünsche. Es gibt jede Menge Kämpfe, Intrigen, Machtspiele, Verrat, dazu eine gute Portion Liebe und alles perfekt aufeinander abgestimmt, sodass keine Wünsche offen bleiben und man auch zu keiner Zeit das Gefühl hat, irgendwas wäre jetzt zu viel. Das Buch konnte ich nur schwer aus der Hand legen. Spannung pur und Momente, in denen Adrenalin durch meine Adern gerauscht ist, haben mir regelmäßig Herzklopfen bereitet. Auch ohne fieses Ende freue ich mich riesig auf Band 3.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.