[REZENSION] ZU “IZARA 4 – VERBRANNTE ERDE” VON JULIA DIPPEL

[REZENSION] ZU “IZARA 4 – VERBRANNTE ERDE” VON JULIA DIPPEL

Izara 4

Verlag: Thienemann-Esslinger
Genre: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 07.02.2020
Seiten: 480
Print: TB 14,99 € ab 13.03.2020, HC 16,00 € ab 20.05.2020
Ebook: 3,99 €
Reihe: ja, Band 4 von 4
ISBN:  978-3522506427


Inhalt

Die Hexenkönigin wurde wiedererweckt und hat der Liga den Krieg erklärt. Einzig Lucian, der nun über das ewige Feuer verfügt, könnte Mara noch Einhalt gebieten. Doch seit Ari in seinen Armen gestorben ist, hat der Brachion nur ein Ziel vor Augen: Rache an Tristan und seinem Vater. Auf seiner Jagd steckt er die Welt der Primus und Menschen in Brand und ist auf dem besten Weg, zu dem rücksichtslosen Tyrannen zu werden, von dem die Izara-Legende berichtet. Und Ari … Ari muss all dem hilflos zusehen. Körperlos schwebt sie über dem Geschehen, da ihre menschliche Hälfte zwar gestorben ist, doch die unsterbliche Essenz in ihr überlebt hat. Niemand nimmt sie wahr – niemand, außer dem Mann, der sie getötet hat.

© Cover/Inhalt: Thienemann-Esslinger Verlag


Meine Meinung

Diese Buchreihe ist eine meiner Alltime Favourites und ich konnte den letzten Band kaum erwarten. Besonders nach dem fiesen Cliffhanger von Band 3. Gleichzeitig hatte ich auch Angst, weil ich mich dann endgültig verabschieden musste. Über die Cover braucht man eigentlich nichts mehr sagen, die sehen toll aus und ich kann es kaum erwarten, dass auch das Hardcover vom finalen Teil bei mir einziehen wird.

Dieses Finale hat mir alles gegeben, was ich mir erhofft hatte. Meine Gefühlswelt ist Achterbahn gefahren, die Spannung war fast greifbar, es war wundervoll noch ein letztes Mal in diese Welt abzutauchen.

Hier gibt es so viele Figuren, die ich für immer ins Herz geschlossen habe, allen voran: Ari, Lucian, Bel, Ryan, Lizzy, Victorius, und Toby. Sie sind während dieser 4 Bücher zu Freunden geworden und es fiel mir unwahrscheinlich schwer, ihnen Lebewohl sagen zu müssen.

Julia Dippel hat wirklich noch mal alles rausgeholt was ging. Ich habe an mit den Charakteren gekämpft, habe mit ihnen gelacht und geweint. Was hab ich in diesem Buch Tränen gelassen. Mich konnte einfach alles erreichen, sei es noch so eine Kleinigkeit gewesen. Und obwohl die Geschichte insgesamt doch recht düster ist, was perfekt rübergebracht wurde, hat es die Autorin geschafft, ihren genialen Humor mit einzubringen.

Man könnte denken, man weiß, wie alles enden wird, und doch waren so einige Überraschungen dabei und ich war mehrmals geschockt von den Wendungen. Insgesamt fand ich aber alles einfach perfekt aufeinander abgestimmt, durchdacht und wie oben schon erwähnt absolut emotional. Am Ende war ich glücklich und traurig zugleich. Glücklich, weil dieses Finale einfach alle Erwartungen nochmals übertroffen hat und natürlich traurig, weil es das Ende dieser wundervollen Reihe bedeutet hat.


Fazit

Izara 4 steht seinen Vorgängern in nichts nach. Ganz im Gegenteil, Julia Dippel hat noch mal so richtig bewiesen, dass sie eine unglaubliche Autorin ist. Für mich ist und bleibt sie die deutsche Fantasy-Queen, denn sie hat sich mit Izara in meine absoluten Top 3 Buchreihen (neben Harry Potter und Twilight) geschrieben. Selten habe ich mich Charakteren so verbunden gefühlt, dass mein Herz aufging, und ich am Schluss das Gefühl hatte, etwas verloren zu haben. Selten habe ich aus den unterschiedlichsten Gründen so viele Tränen gelassen. Selten hat mich nur ein einziger Satz in Tränen ausbrechen lassen und selten habe ich nach Beenden eines Buches noch einmal geweint, allein aus dem Grund, weil es zu Ende war. Auch wenn dieses Finale für mich persönlich die ganz großen Emotionen bedeutet hat, war es auch unglaublich spannend, actionreich, düster, und Lucian mein absoluter Bookboyfriend Nummer 1. Wahrscheinlich werde ich auch nie wieder Brokkoli essen können, ohne dabei grinsen zu müssen. Außerdem wird der abschließende Satz in diesem Buch ein Leben lang eines meiner Lieblingszitate sein. Dass es für mich ein Highlight war, muss wohl eigentlich gar nicht mehr erwähnen, natürlich 5 Sterne.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.