[REZENSION] ZU “IZARA 3 – STURMLUFT” VON JULIA DIPPEL

[REZENSION] ZU “IZARA 3 – STURMLUFT” VON JULIA DIPPEL

Izara 3 – Sturmluft

Verlag: Loom Light / Thienemann-Esslinger
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum:
Seiten: 540
Print: HC 16,00 € / TB 14,99 €
Ebook: 3,99 €
Reihe: ja / Band 3 von 4
ISBN: 978-3522506489


Inhalt

Ari glaubt,ihre große LiebeLucian für immer verloren zu haben, und begibt sich auf die verzweifelte Suche nach seinem Mörder. Vor allem Lucians Vater rückt ins Fadenkreuz.Der mächtige Dämonfühltsich in die Ecke gedrängt undsetzteinen tödlichen Brachion auf Ari an. Doch der ist kein Unbekannter und stellt Aris Welt auf den Kopf …


Meine Meinung

Es war eigentlich absolut ungeplant und zeitmäßig fast nicht möglich, aber ich MUSSTE einfach direkt mit Band 3 weitermachen. Der Cliffhanger beim zweiten Teil war wirklich heftig und war unsagbar froh, dass es das Ebook der Fortsetzung schon gibt. Das Cover passt natürlich ebenso perfekt dazu und ich freue mich, auch hiervon bald die Hardcover Ausgabe ins Regal stellen zu können.

So erschütternd und herzzerreißend das Ende war, so düster geht es hier weiter. Ich finde wirklich man spürt direkt die innerliche Qual von Ari. Die Autorin hat das einfach wieder mal absolut perfekt rüber gebracht. Ich habe mit ihr absolut mit gelitten. Gleichzeitig war ich fasziniert, welche Entwicklung sie insgesamt gemacht hat. Sie ist zu einer Kämpferin geworden, die man sich nicht als Feindin wünscht, und trotzdem hat sie ein großes Herz und würde alles tun für die Menschen, die sie liebt.

Bei dieser Fortsetzung ist es gar nicht so einfach eine spoilerfreie Bewertung zu schreiben, doch ich kann zumindest sagen, dass gefühlsmäßig auch hier wieder alles dabei ist. Der Humor ist zwar anfangs etwas zurückgeschraubt, aber das würde auch gar nicht passen, trotzdem bekommen wir auch hier insgesamt wieder einiges zu lachen.
Ich könnte ja mich auch wirklich immer köstlich über Bel amüsieren. Er ist einfach zu herrlich und Julia bringt es auch echt immer grandios rüber.

Es gab auch dieses Mal wieder viele Momente, in denen mir das Herz fast stehengeblieben ist, natürlich konnte man manches erahnen und trotzdem gab es aber auch wieder Wendungen, die mich aus den Socken gehauen haben.


Fazit

Izara 3 habe ich innerhalb weniger Stunden durch gesuchtet und wieder musste ich wie schon beim letzten Mal bitterlich weinen. Meine Emotionen haben verrückt gespielt, ich habe mit Ari wieder mit gelitten und gekämpft. Ich kann mich auch dieses Mal nur wiederholen, dass dies eine absolute Herzensreihe ist, die ich in der Zukunft irgendwann auf jeden Fall noch mal lesen möchte, und dieses Bedürfnis habe ich selten bei Büchern. Ich fiebere Band 4 entgegen und freue mich wahnsinnig darauf!
5 von 5 Sterne

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.