[REZENSION] ZU “GAME ON – DER EINSATZ IST DEIN LEBEN” VON J. D. BARKER

[REZENSION] ZU “GAME ON – DER EINSATZ IST DEIN LEBEN” VON J. D. BARKER

[Werbung] “Game on” habe ich vom Verlag als Leseexemplar erhalten. Herzlichen Dank!

Er will ein Spiel mit dir spielen. Und der Einsatz ist dein Leben. Genialer Nervenkitzel mit furiosem Finale!

Als Officer Cole Hundley das Gebäude des Radiosenders SiriusXM betritt, um der berüchtigten Talkshow-Moderatorin Jordan Briggs einen Strafzettel zu überbringen, ahnt er nicht, dass sein Tag eine tödliche Wendung nehmen wird. Denn als ein Fremder während der Live-Sendung anruft und ein scheinbar harmloses Entweder-Oder-Spiel mit der Moderatorin spielen will, detonieren plötzlich mehrere Bomben rund um New York City. Mit einem Mal befindet sich Hundley inmitten der perfiden Mordpläne des unbekannten Anrufers. Aber wie soll man jemanden aufhalten, der offenbar jedes noch so kleine Detail eingeplant hat?

© blanvalet


Verlag: blanvalet
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 25.07.2022
Seiten: 512
Paperback: 15,00 €
Ebook: 9,99 €
Reihe: nein
ISBN: ‎978-3764507930


Meine Meinung

Der Klappentext zum Buch klang nach einem spannenden Katz-und-Maus-Thriller und ich war sehr gespannt, was mich erwarten würde. Das Cover ist eher schlicht gehalten, gefällt mir aber gerade deswegen sehr gut.

Mir fiel der Einstieg sehr leicht, ohne großes Drumherum nimmt die Story auch ziemlich schnell an Fahrt auf und so sind die Seiten geradezu verflogen. Jordan arbeitet beim Radio und man merkt sofort, welchen Standpunkt für sie ihre Karriere hat. Mir war sie von Anfang an unsympathisch, rücksichtslos und egoistisch. Erst im Laufe der Handlung blitzt immer wieder mal auch eine weichere Seite von ihr durch. Der Polizist Cole dagegen konnte mich eher von sich überzeugen, er hat was vom klassischen Actionhelden, der die Welt retten will. Als die beiden aufeinandertreffen, ahnt noch niemand, dass sie schon bald versuchen mussten, eine grauenvolle Anschlagsreihe auf New York aufzudecken und vor allem aufzuhalten.
Bernie meldet sich telefonisch in der Radioshow von Jordan und will ein Spiel spielen. Was daraufhin in Gang gesetzt wird, übersteigt deren schlimmsten Albträume…

Die Handlung ist durchwegs absolut spannungsgeladen, es gibt jede Menge Adrenalin und erinnert ein bisschen an bekannte klassische Actionthriller aus Film und Fernsehen. Mir hat sehr gut gefallen, wie alles durchdacht wurde, es passt perfekt zusammen und ergibt ein stimmiges Gesamtkonstrukt mit jeder Menge Überraschungen und unvorhersehbaren Wendungen. Gerade in der ersten Hälfte rätselt man unentwegt mit, was dahinter stecken könnte, wie die Zusammenhänge sind und nach und nach wird man an die Lösung herangeführt. Es gab einen kleinen Nebenstrang aus dem Leben von Cole, der für meinen Geschmack etwas unnötig war, dieser nimmt jedoch insgesamt so wenig Raum ein, dass ich das einfach ignorieren konnte. Im Großen und Ganzen fand ich das Buch grandios gemacht.


Fazit

Game on konnte mich von Anfang bis Ende komplett begeistern. Für Adrenalin-Lesejunkies ist dieses Buch ein absolutes Muss. Hier bekommt man nicht nur einen Thriller, sondern auch jede Menge Action und Spannung dazu. Die Prota war auch am Ende nicht gerade eine Sympathieträgerin für meinen Geschmack, doch sie ist ein tougher und authentisch gezeichneter Charakter. Es gibt Geschichten, da muss man sich nicht zwingend mit den Figuren identifizieren können, es reicht, wenn alles in sich stimmig ist und zum Inhalt passt. Das ist hier zu 100 Prozent der Fall! Mir fiel es schwer das Buch aus der Hand zu legen und ich fand die Handlung durchwegs gelungen. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung und 5 Sterne!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.