[REZENSION] ZU “FIRE & FROST 2 – VOM FEUER GEKÜSST” VON ELLY BLAKE

[REZENSION] ZU “FIRE & FROST 2 – VOM FEUER GEKÜSST” VON ELLY BLAKE


Rezensionsexemplar
Verlag: Ravensburger
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 19.09.2018
Seiten: 448
Print: 17,00 €
Ebook: 14,99 €
Reihe: ja / Band 2
ISBN: 978-3473401659

Inhalt
Ruby und ihre große Liebe Arcus haben den Thron des Frostkönigs zerstört, doch bis zum Frieden zwischen Firebloods und Frostbloods ist es noch ein weiter Weg. Zudem wurde ein Schattenwesen entfesselt, das mordend durchs Königreich zieht. Um es zu besiegen, muss Ruby ins Reich der mächtigen Feuerkönigin reisen – an der Seite des draufgängerischen Firebloods Kai, der eine unbekannte Sehnsucht in Ruby weckt …

© Ravensburger

Meine Meinung
Nach einem fantastischen ersten Band war ich richtig gespannt, wie es mit Ruby und Arcus weitergeht, die ich beide sehr ins Herz geschlossen habe.
Die Cover sind beide wunderschön und passen toll zusammen.

Der Einstieg fiel mir leicht, ich mag den malerischen Schreibstil der Autorin. Allerdings habe ich schnell gemerkt, dass es bei weitem nicht so rasant voran geht wie im ersten Band. Es war interessant und auch einnehmend bis zu einem Punkt, aber die Spannung war für mich auf einem mittleren Level, sodass es einfach dahinplätscherte, ich aber auch kein Problem hatte, das Buch mal länger aus der Hand zu legen. Das gewisse Etwas hat dieses  Mal leider gefehlt.

Im Verlauf kommen allerdings ein paar neue interessante Charaktere dazu, und vor allem Kai hat es mir recht schnell angetan. Ab der Hälfte hat auch die Geschichte mehr an Fahrt aufgenommen, aber in Sachen Liebe ging es stellenweise in eine Richtung, die mir persönlich nicht so zugesagt hat, zum Ende hin hat sich dies allerdings auch wieder gebessert.

Insgesamt war die Geschichte gut, aber für mich etwas zu durchwachsen. Ich hatte sehr hohe Erwartungen, an die der zweite Teil leider einfach nicht heranreichen konnte. Mit Ruby hab ich nach wie vor mitgefiebert und ich bin auch weiterhin sehr gespannt, wie es im dritten Teil weitergehen wird, ich hoffe aber auch, dass die Autorin hier noch mal eins drauf legen kann.

Fazit
Fire & Frost 2 hat mich insgesamt gut unterhalten, konnte meinen Erwartungen aber nicht ganz gerecht werden. Der erste Band war einfach fantastisch, Spannung pur, Charaktere, die einen mitreißen, und man sofort ins Herz geschlossen hat. In der Fortsetzung hat mir diese Intensität etwas gefehlt. Es handelt sich im Ganzen um ein gutes Buch, zwar nicht so einnehmend wie Band 1, trotzdem gibt es von mir 4 von 5 Sternen.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.