[REZENSION] ZU “ER IST BÖSE VON MOE TERATOS”

[REZENSION] ZU “ER IST BÖSE VON MOE TERATOS”

Werbung
Rezensionsexemplar
Verlag: Redrum Books
Genre: Hardcore Thriller
Erscheinungsdatum: 28.06.2018
Seiten: 268
Print: 14,99 €
Ebook: 4,99 € oder via Kindle Unlimited
Reihe: nein
ISBN: 978-3959578059

Inhalt
Anton ist schüchtern und hatte noch nie eine Freundin. Aber wie alle Menschen, hat auch er Bedürfnisse und eines Tages lernt er, auf welch brutale Art er diese befriedigen kann. Für ihn ist es die ultimative Erkenntnis. Für die Frauen, die ihm begegnen, ist es der größte Albtraum. Vor allem für Annabella und ihre Freundin Frida, die schon bald in Antons Haus gefangen gehalten und gequält werden.

©
Cover/Inhalt: Redrum Books

Meine Meinung
Allein durch das Buch “Dort unten stirbst du” hatte ich diese Autorin positiv in Erinnerung und ich habe mich riesig auf diese Geschichte gefreut.

Der Schreibstil ist einfach absolut einnehmend und lässt die Seiten geradezu verfliegen. Moe Teratos schreibt schonungslos brutal, detailliert und ist daher absolut nichts für Zartbesaitete. Das Buch hat also alles geboten, was ich mir von einem Hardcore-Thriller wünsche. Ich lese generell alles und habe keine Schmerzgrenze bei Büchern, aber hier gab es auch für mich einige Szenen, die mich kurz innehalten ließen, und stellenweise besonders eklig und brutal waren.

Es gab auch einen Nebenstrang in diesem Buch, und ohne hier zu spoilern kann ich nur sagen, auch diesen fand ich grandios. Die gesamte Umsetzung war in sich stimmig, perfekt durchdacht und hat dazu noch einige Überraschungen geboten, die mich total aus den Socken gehauen haben.

Fazit
Er ist Böse ist ein Hardcore-Thriller der Extraklasse. Die Autorin Moe Teratos scheut keine Brutalität. Sie schreibt einnehmend, baut geniale Wendungen ein, schafft es an der Nase herumzuführen und beschreibt Szenen detailliert und grausam. Für alle Hardcore-Fans ist dieses Buch ein absolutes Muss!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.