[REZENSION] ZU “ASHES AND SOULS – SCHWINGEN AUS RAUCH UND GOLD” VON AVA REED

[REZENSION] ZU “ASHES AND SOULS – SCHWINGEN AUS RAUCH UND GOLD” VON AVA REED

Ashes and Souls

Werbung
Presseexemplar
Verlag: Loewe
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 18.09.2019
Seiten: 384
Print: 18,95 €
Ebook: 14,99 €
Reihe: ja / Band 1 der Dilogie
ISBN: 978-3743202511


Inhalt

Eine Liebe zwischen Tod und Unsterblichkeit
Prag wird die goldene Stadt genannt, doch Mila sieht dort unendlich viel grau. Denn sie hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann den Tod vorhersehen. Menschen, die bald sterben werden, verlieren in Milas Augen jegliche Farbe. Verzweifelt versucht sie, diesen Fluch loszuwerden, und gerät dabei in den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Schnell findet sie heraus, dass Himmel und Hölle ganz anders sind, als sie es sich vorgestellt hat. Für welche Seite wird Mila sich entscheiden?

Ein Ungleichgewicht bedroht die Welt. Eigentlich wird sie durch das Gleichgewicht von Gut und Böse, Licht und Schatten, Menschen und Ewigen zusammengehalten. Die Aufgabe der Ewigen ist es, diese Balance zu bewahren.
Der Ewige Asher ist im Reich der Dunkelheit zu Hause. Normalerweise hält er sich aus den Angelegenheiten der Menschen heraus, bis sein alter Gegenspieler Tariel plötzlich Interesse an einem Mädchen zeigt: Mila. Zunächst nähert Asher sich ihr nur an, um die langersehnte Rache an Tariel zu nehmen. Aber dann entdeckt er, dass Mila besondere Kräfte besitzt. Kräfte, die ein Mensch gar nicht haben sollte. Und schon bald steht Asher vor einer schwierigen Entscheidung: Wird er das Mädchen, das er liebt, beschützen – selbst wenn das die gesamte Welt ins Chaos stürzen könnte?

© Cover/Inhalt: Loewe Verlag


Meine Meinung

Dass Ava zu meinen liebsten deutschen Autorinnen zählt, ist ja längst kein Geheimnis mehr. Sie schafft es immer wieder aufs Neue, mich emotional zu berühren und mit ihren Geschichte zu überraschen. Auch mit ihrem neuesten Fantasy-Streich hat sie wieder einmal bewiesen, wie vielfältig ihr Können ist. 

Mila war mir auf Anhieb sympathisch. Sie hat eine schwere Vergangenheit und diese führt sie auch in die Heimat ihrer Mutter nach Prag. Hier erhofft sie sich Antworten zu finden und ahnt noch nicht, was sie auf dieser Reise lostritt.

Die Geschichte wird aus mehreren unterschiedlichen Perspektiven erzählt und das fand ich absolut genial. So lernen wir die verschiedenen Charaktere zunächst getrennt voneinander kennen und mit der Zeit merkt man, wie perfekt sich hier alles fügt und irgendwann zusammenläuft. 

Ich hatte ja auch das Glück, dieses Buch schon testlesen zu dürfen, und war damals einfach nur begeistert. Das fertige Buch jetzt in Händen zu halten und nochmals lesen zu dürfen, ist wirklich ein ganz besonderes Erlebnis, das man auch nicht alle Tage hat und ich kann mich meinen ursprünglichen Begeisterungsstürmen nur erneut hingeben. 

Wer jetzt denkt, dies ist eine seichte 0815-Story für zwischendurch, der ist mal sowas von falsch gewickelt. Man muss beim Lesen schon mitdenken, gerade am Anfang ist es leicht komplex, aber absolut genial und in meinen Augen nicht nur für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene ein absolut lesenswertes Werk. Auch Prag als Setting hat man nicht allzu oft und ich war total begeistert, es wird alles ganz wundervoll beschrieben. Ava hat es geschafft, tolle Bilder in meinem Kopf entstehen zu lassen. 

Neben Mila haben wir noch andere wundervolle Charaktere in dieser Geschichte, natürlich auch was zum Anschmachten und hier hat es mir besonders Asher angetan. Und ich sage nur: MIM und PAN! Wer diese beiden sind, müsst ihr selbst herausfinden, aber man kann sie echt einfach nur lieben, ich bin absolut hin und weg von den Zweien. 

Die Handlung an sich war nicht nur perfekt durchdacht, sie war auch unvorhersehbar, mit überraschenden Wendungen und Schockmomenten, Ava ist wirklich vor nichts zurückgeschreckt. Am Ende war ich einfach nur sprachlos, aber auch wirklich glücklich über dieses geniale Buch. 


Fazit

Ashes and Souls bietet nicht nur ein traumhaftes Setting zum Verlieben. Ich habe mich auch unsterblich in einige der Charaktere verliebt. Spannung, Adrenalin, tolle Figuren, eine geniale Geschichte mit Suchtfaktor und natürlich Emotionen pur, wie man es von Ava gewohnt ist. 
Dazu kommen viele geniale und teils auch schockierende Wendungen, die mich atemlos zurückgelassen haben. Ich bin dieser Geschichte total verfallen und freue mich riesig auf die Fortsetzung. Highlight-Alarm und 5 Sterne!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.