[REZENSION] ZU “ASHES AND SOULS 2 – FLÜGEL AUS FEUER UND FINSTERNIS” VON AVA REED

[REZENSION] ZU “ASHES AND SOULS 2 – FLÜGEL AUS FEUER UND FINSTERNIS” VON AVA REED

Ashes and Souls 2

Werbung
Presseexemplar
Verlag: Loewe
Genre: Urban Fantasy
Erscheinungsdatum: 11.03.2020
Seiten: 384
Print: 18,95 €
Ebook: 14,99 €
Reihe: ja / Band 2 der Dilogie
ISBN: 978-3743202528


Inhalt

Eine Liebe für die Ewigkeit?
Mila befindet sich mitten im ewigen Kampf zwischen Licht und Schatten. Ihre große Liebe Asher versucht alles, um sie aus den Fängen des grausamen Rólan zu befreien. Doch Rólan ist nicht der Einzige, der Milas Kräfte für sich nutzen will. Um sich selbst und ihre Freunde zu beschützen, macht sie sich auf die Suche nach dem Ursprung ihrer Gabe. Und was sie dabei herausfindet, bedroht nicht nur ihre gemeinsame Zukunft mit Asher, sondern auch das Schicksal der gesamten Welt.

Seit Jahrhunderten hat sich Asher aus den Problemen der Ewigen herausgehalten. Doch dann ist Mila aufgetaucht. Unsterblich hat er sich in das Mädchen mit den besonderen Kräften verliebt. Aber sowohl die Seite der Dunkelheit als auch die des Lichts sind hinter ihr her. Asher bleibt nichts anderes übrig, als sich einzumischen, denn für Mila würde er alles tun: Für sie bittet er sogar seinen Bruder Elarian um Hilfe. Selbst ein Bündnis mit seinen Feinden geht er für sie ein. Für Mila würde er die gesamte Welt ins Chaos stürzen – aber wird das ausreichen?

© Cover/Inhalt: Loewe Verlag


Meine Meinung

Ava Reed zählt zu meinen deutschen Lieblingsautorinnen und ich muss einfach alles von ihr lesen. Ashes and Souls 1 war schon einfach grandios und ich habe dem zweiten und finalen Band regelrecht entgegengefiebert.

Ab der ersten Seite war ich sofort wieder in der Geschichte. Diese schließt nahtlos an den ersten Band an, es sind auch immer kleine Rückblenden mit eingebaut. Die hätte ich persönlich allerdings gar nicht gebraucht, denn die Figuren und die Story sind so einnehmend, dass alles noch sehr präsent bei mir war.

Man merkt deutlich, dass dieser Band ein schnelleres Tempo hat und so war von Anfang an Spannung pur angesagt. Das Wiedersehen mit meinen Lieblingen war wundervoll und Mila und Asher gehören sowieso zu meinen Bücher-Lieblingspaaren.

Die Geschichte entwickelt sich sehr rasant, es gibt auch einen neuen Charakter, dem ich absolut verfallen bin: Elarian. Er ist so schön düster, gefährlich, geheimnisvoll, das mag ich ja total. Von der Handlung an sich war ich stellenweise wirklich total überrascht, ich hätte mit vielem niemals gerechnet. Die Autorin hat also einige Wendungen auf Lager, gerade das letzte Drittel hat mich komplett geflasht. Mir gefällt das Ende wirklich super, auch wenn mein Herz zum Teil gebrochen ist, es passt einfach absolut perfekt zu dieser Geschichte.


Fazit

Ashes and Souls 2 ist eine fantastische Fortsetzung, die mich durchwegs in Atem gehalten hat. Es gab Kämpfe, Machtspielchen, lustige Momente, traurige Momente, Liebe, Freundschaft und noch so viel mehr. Vor allem die Mischung an sich hat mich überzeugt, man hatte nie das Gefühl, dass die eigentliche Handlung in den Hintergrund gerät. Auch die Idee mit den verschiedenen Sphären hat mir super gut gefallen. Mit Elarian war zudem ein neuer Charakter am Start, den ich richtig gelungen fand. Auf welcher Seite dieser seht, müsst ihr aber selbst herausfinden. :-) Das Ende hat mich zum Teil echt zerstört, da sind die Taschentücher vorprogrammiert, doch ich fand es für diesen Zweiteiler einfach perfekt. 5 Sterne!

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.