[REZENSION] ZU “ALLIANCES – A TRICK OF LIGHT” VON STAN LEE / KAT ROSENFIELD

[REZENSION] ZU “ALLIANCES – A TRICK OF LIGHT” VON STAN LEE / KAT ROSENFIELD

Alliances – A trick of light

Werbung
Presseexemplar
Verlag: Loewe
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 13.11.2019
Seiten: 496
Print: 19,94 €
Ebook: 14,99 €
Reihe: ja / Band 1
ISBN: 978-3743206724


Inhalt

Cameron, ein nur mäßig erfolgreicher YouTuber (16 Abonnenten), wird während eines Livestreams auf dem Eriesee plötzlich vom Blitz getroffen. Das Video geht viral und Cameron ist endlich so berühmt, wie er immer sein wollte. Allerdings liegt er mit einem brummenden Schädel im Krankenhaus. Erst zu Hause stellt Cameron fest, dass der Krawall in seinem Kopf von den elektronischen Gegenständen in seiner Umgebung stammt. Er kann sich mental mit ihnen verbinden und sie manipulieren: sein Smartphone, seinen Laptop, das Fitnessarmband seiner Mutter und sogar den Kühlschrank. Diese Superskills wird Cameron auch brauchen, denn eine dunkle Macht bedroht den Planeten, deren Zerstörungskraft all unsere Vorstellungen sprengen wird.

© Cover/Inhalt: Loewe Verlag


Meine Meinung

Was war ich gespannt auf Stan Lees A trick of light. Bereits auf den ersten Seiten hat sich der Superhelden-Stempel herauskristallisiert und ich war sofort gefangen.

Im großen Superhelden-Kosmus gibt es alle möglichen Arten von Helden, die man sich wünschen kann und man denkt eigentlich, es kann nichts Neues mehr kommen. Weit gefehlt! 

In diesem Buch wurde Altbekanntes mit der Technik vermischt und etwas komplett Neues erschaffen. Mich konnte es überzeugen. Es gab zwar immer wieder Momente, in denen ich innehalten musste, da vieles doch etwas schwer verständlich war auf Anhieb. Doch ich mag das Thema künstliche Intelligenz und alles, was damit zu tun hat. Es fasziniert mich und ist häufig mit jeder Menge Spannung und Action verbunden, wie auch hier.

Allerdings gibt es ein Manko, weswegen ich am Ende einen Stern abziehen musste. Mir fehlte irgendwie die Tiefe bei den Charakteren. Nia ist mir zwar im Gedächtnis geblieben, aber der Prota Cameron blieb leider etwas unnahbar. Es war spannend und temporeich, ich bin durch die Seiten geflogen, aber dieser letzte Funko, diese Verbundenheit zu den Figuren blieb aus. Trotzdem bin ich sehr gespannt, was in diesem neuen Universum noch auf uns zukommen wird.


Fazit

Alliances ist eine neue geniale Story im Superheldenformat und mich konnte es in Großen und Ganzen überzeugen. Ob es jedermanns Sache sein wird, bleibt abzuwarten, da doch einiges mit Technik und künstlicher Intelligenz involviert ist. Meinen Geschmack hat es getroffen und ich kann mir hier auch einen Film richtig genial vorstellen. Es waren jede Menge geniale Wendungen dabei, die ich nicht durchschaut hätte, viel Spannung und Action, genauso, wie ich es mag. Die innige Verbindung zu den Charakteren blieb jedoch aus, daher vergebe ich 4 gute Sterne und freue mich auf mehr davon. 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.