[MONATSRÜCKBLICK DEZEMBER] UND LESEPLANUNG JANUAR

[MONATSRÜCKBLICK DEZEMBER] UND LESEPLANUNG JANUAR

Lesemonat Dezember

Der Dezember hat sehr gut angefangen. Meine vorgenommen Bücher habe ich alle geschafft plus ein paar Extra, ich kann also zufrieden sein. Insgesamt waren es somit 16 Bücher und 2 Ebooks.

Zu einigen Büchern habe ich keine Rezi verfasst, deswegen erzähle ich ganz kurz, wie mir diese gefallen haben.

Begonnen habe ich mit Spinnentanz, es war sehr genial und auch Throne of glass 2 direkt darauf konnte mich restlos begeistern. Wenn man schon mal bei Assassinen ist. :-) Und die beiden Reihen haben geniale Kick-Ass-Protas, die jeder kennen lernen sollte.
Während Spinnentanz allerdings in unserer Welt spielt, oder besser gesagt eine Zukunftsversion davon, ist Throne of glass im High Fantasy angesiedelt, in der auch Fae eine Rolle spielen.
Beide Geschichten sind allerdings auf ihre Art und Weise sehr einnehmend und ich werde bestimmt bei beiden bald den nächsten Teil starten.

Dann habe ich mich an White Maze gemacht, das ich von einer lieben Freundin geschenkt bekommen habe. Es war auf meiner Wuli und ich habe nicht lang gelesen und war sehr dankbar, dass ich in diese Geschichte eintauchen durfte. Denn diese ist absolut genial. Die gesamte Grundidee hat mich voll aus den Socken gehauen. Es ist eine spezielle Dystopie, nicht nach dem typischen Motto “Endzeit-Geschichte”, nein hier geht es eher um technischen Fortschritt, in Form von Kontaktlinsen, die eine Online-Spiele-Welt bieten. Hört sich erst mal so an, als könnte das nur für Fans sein oder anstrengend, wenn man mit Spielen nicht viel am Hut hat. Aber ich kann euch sagen, so ist es nicht. Ich gehöre selbst überhaupt nicht zu Gamern und war einfach absolut begeistert. Natürlich schafft es diese außergewöhnliche geniale Dystopie auch in meine Jahreshighlights.

Auch Scythe 2 konnte mich wieder begeistern. Der Autor hat hier wirklich eine geniale Dystopie geschaffen, der man nicht entgehen kann. Ich kann bei ihm nichts durchschauen und werde immer wieder überrascht und auch geschockt. Ich freue mich hier wirklich riesig auf den dritten und letzten Band.

Catwoman von Sarah J. Maas hat mich insgesamt betrachtet auch überzeugt. Wir haben hier vor allem wieder mal eine tolle, starke Prota, die mir sofort sympathisch war. Allerdings gab es in der ersten Hälfte mal ein paar kleine Längen, die Endbewertung wären für mich aber immer noch sehr gute 4 Sterne.

So kalt wie Eis, so klar wie Glas ist eine wundervolle weihnachtliche Geschichte, die mich überrascht hat und eine bezaubernde Magie enthält. Etwas derartiges hatte ich vorher auch noch nie gelesen und kann es daher nur jedem empfehlen, gerade im Winter und vor allem zur Weihnachtszeit das perfekte Buch.

Wunder einer Winternacht hat mir auch sehr gut gefallen. Davon gibt es sogar eine Verfilmung, die allerdings nicht mehr so gut ankommt, wenn man vorher das Buch liest. Denn dieses ist wie so oft einfach wundervoll, viel detaillierter, manches wurde einfach geändert und es geht auch mehr ans Herz. Diese Geschichte hat eine ganz tolle Grundidee und ich war wirklich begeistert am Ende.

White Maze – Du bist längst mittendrin von June Perry
Hexentribunal von Gerwalt Richardson
Throne of Glass 2 von Sarah J. Maas
Bizarr von Baukowski
Spinnentanz 2 von Jennifer Estep
Scythe 2 von Neal Shusterman
Rubinrot von Kerstin Gier
Outliers 2 von Kimberly McCreight
Der Fluch der Mondsklaven von Jacqueline F. Eckert
Catwoman von Sarah J. Maas
So kalt wie Eis, so klar wie Glas von Oliver Schlick
Wunder einer Winternacht von Marko Leino
Rückkehr der Engel von Marah Woolf

Ungeplant

H.O.M.E. – Das Erwachen von Eva Siegmund
Grindelwalds Verbrechen – Das Originaldrehbuch
Fabula Magicae

Illuminated hearts
Saphirblau

Highlights

White Maze

5 Sterne

Spinnentanz
Throne of glass 2
Rückkehr der Engel
Grindelwalds Verbrechen
Outliers 2
Fabula Magicae 1
Saphirblau

4 Sterne

H.O.M.E. – Das Erwachen
Hexentribunal
Illuminated Hearts 1

3 Sterne

Bizarr von Baukowski

2 Sterne


Meine Leseplanung für den Januar sieht wie folgt aus:

Auf dem Bild fehlten zum Zeitpunkt der Aufnahme noch ein paar Bücher, deshalb nicht wundern. Bei den Fragezeichen ist noch nicht sicher, ob das Buch auch wirklich diesen Monat bei mir einziehen darf. :-)


Die unendliche Geschichte von Michael Ende
Die Mitternachtsschule – Erste Stunde Geisterkunde ?
Der Atem einer anderen Welt von Seanan McGuire
Rheanne ?
Sister, Sister ?
Smaragdgrün von Kerstin Gier
Blutbrüder von Simone Trojahn
Doppelpack von Moe Teratos
Die Muschelsammlerin von Charlotte Richter
Land of Stories – Die Suche nach dem Wunschzauber von Chris Colfer
Mind Games
Fabula Magicae 2: Das Erbe der Bücherwelt von Aurelia L. Night
Pheromon 3 von Rainer Wekwerth
Izara 2 von Julia Dippel
Cat & Cole 1 von Emily Suvada
Hunter`s Moon von Britta Strauss

Ungeplant

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.