Meine buchigen Vorsätze für 2019

Meine buchigen Vorsätze für 2019

Hallo meine Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich einen tollen Beitrag bei der lieben Vanessa von Bookalicious gesehen, über ihre buchigen Vorsätze für dieses Jahr und da ich mir in letzter Zeit auch so einige Gedanken gemacht habe, schließe ich mich ihr da gerne an. 

Zu ihrem Beitrag gehts HIER.


Das erste Halbjahr 2019 ist eigentlich schon wieder vollgestopft mit vielen Neuerscheinungen. Es kommen auch wirklich immer eine Menge neue Bücher raus, und am liebsten will man ja immer alles lesen. Dies bringt mich allerdings zu meinem ersten Vorsatz, ab dem zweiten Halbjahr will ich etwas weniger Rezensionsexemplare annehmen. Ich habe das zwar sehr gut im Griff und längere Zeit bleiben diese bei mir nie liegen, aber es leiden einfach meine ungelesenen Bücher und das will ich ändern.

Zum zweiten will ich auch unbedingt weniger Bücher kaufen, bzw. ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr nur noch Bücher zu kaufen, die ich auch direkt lesen möchte und dann auch hoffentlich werde. Der Grund dafür liegt natürlich auch bei meinem SuB. Es macht für mich wenig Sinn immer weiter einzukaufen, wenn die Bücher eh nur ungelesen im Regal landen, meist für lange Zeit. Dann kann ich sie genauso gut auf die Wunschliste packen.  

Ich liebe meinen SuB und ich liebe meine Bücher, ich bereue es nicht, sie gekauft zu haben. Aber wenn es so weitergeht, werden viele auch in einigen Jahren noch ungelesen sein und das fände ich sehr schade. Ich möchte mich gar nicht komplett von meinem SuB trennen, einige ungelesene Bücher zu haben ist immer schön, wenn man selbst was zum Stöbern hat und entscheiden kann, worauf man gerade spontan Lust hat. Aber ich möchte ihn in den nächsten paar Jahren gerne auf 50 Stück reduzieren, was eine schwere Aufgabe wird. Mittlerweile ist mein SuB nämlich auf 285 Bücher angewachsen. Und da sind noch keine Ebooks dabei, das wären dann noch mal ca. 40 Stück.  So soll es aber nicht weitergehen und es wird bestimmt einige Zeit dauern, aber ich möchte ab dem zweiten Halbjahr jeden Monate mindestens 5 Bücher von meinem SuB befreien. Ich werde berichten, ob ich meine Vorsätze halten kann. 

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch irgendwelche buchigen Vorsätze?

Loading Likes...

2 Gedanken zu „Meine buchigen Vorsätze für 2019

  1. Ich habe genau den gleichen Vorsatz! :)
    Nur liegt mein Sub bei 56 Büchern, da ist es leichter, den zu verkleinern und vor allem übersichtlicher. :D Aber ich wünsche dir viel Spaß bei deinen ungelesenen Büchern! :)

    1. Hallo liebe Yvonne,

      vielen Dank, ich wünschte ich wär schon bei deiner Menge :-D. Aber mein Ziel ist ja irgendwann in diesem Rahmen zu sein. Das bleibt spannend. :-)
      LG, Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.