[LESEMONAT APRIL+PLANUNG MAI]

[LESEMONAT APRIL+PLANUNG MAI]

Wieder mal mit reichlicher Verspätung bekommt ihr meinen Lesemonat April. Es wurden 7 Bücher und 1 Book. Immerhin habe ich dieses Mal 2 meiner 3 ausgewählten Challenge-Bücher für Ran an den SuB mit Ava geschafft.

Der April war ein guter Monat, mit tollen Büchern, es war kein Flop dabei. Ganz im Gegenteil, für mich gab es eine riesige Überraschung und zwei Highlights, die ich jedem nur ans Herz legen kann.

Die schwarze Zauberin, welches sich nach anfänglichen Schwierigkeiten zu einem echten Highlight entwickelt hat

Scythe 1 Die Hüter des Todes, Ich war von Anfang an fasziniert und konnte es nicht aus der Hand legen

Das Reich der sieben Höfe 3, Wie zu erwarten ein grandioses Finale, das mich absolut umgehauen hat und ich feiere diese Autorin einfach nur

Dumplin` hat mir auch richtig gut gefallen, wobei ich mir teilweise etwas mehr erwartet habe. Manchmal war mir Willowdean zu sehr im Mittelpunkt, klar ist sie die Prota und doch hätte ich mir da einfach ein bisschen mehr zur allgemeinen Thematik erhofft.

Palace of glass 1, das ja im Netz richtig gut weggekommen ist, war auch für mich ein sehr tolles Buch, allerdings hat es mich jetzt nicht aus den Socken gehauen. Ich freue mich zwar total auf die Fortsetzung, aber highlight-verdächtig war es für mich persönlich nicht.

Diabolic 2 ist eine gelungene Fortsetzung dieser Sci-Fi-Dystopie. Einiges hat mich hier total überrascht, positiv wie auch negativ, wobei ich das wohl endgültig erst nach dem dritten und letzten Band werde beurteilen können.

Lost in a book ist eine englische Geschichte zu Die Schöne und das Biest. Ich bin ja ein riesiger Fan von diesem Märchen und könnte alles dazu verschlingen, auch dieses Buch kann ich vor allem anderen Fans sehr ans Herz legen.

Magisterium 1 bietet ja eine Grundidee, die mich sofort angesprochen hat. Ich steh einfach auf Magie und wenn dann noch eine Schule involviert ist, bin ich schon halb am fangirlen. Allerdings hat dieser Auftakt noch einiges an Luft nach oben. Anfangs hatte ich Probleme mit dem Prota, der Tiefe bzgl. der Charaktere, doch im Laufe der Handlung hat sich dies gesteigert und am Ende hab ich mich doch wieder gefreut, dass ich die Reihe angefangen habe, und bin auch gespannt auf die Fortsetzungen.


Leseplanung Mai

 

Für Mai hab ich mir wieder einiges vorgenommen, es wird Zeit endlich mal wieder Gas zu geben. Falls ich es nicht schaffe, nehme ich den Rest einfach wieder mit in den neuen Monat, das ist ja alles ohne Stress hier. :-) Und dazwischen will ich noch “Die Legenden der besonderen Kinder” schieben, das Rezi-Exemplar ist kürzlich bei mir eingezogen und ich freu mich drauf.

(durchgestrichen: gelesen, fett+kursiv: lese ich gerade)

Schicksalsbringer (aus April)
Magisterium 1 (aus April)
Bird Box (RanandenSuBmitAva)
Camp 21 – Grenzenlos gefangen (RanandenSuBmitAva)
Böse
Aura – Die Gabe
Die drei Portale
Die Seelenlicht Chroniken
Immerwelt
Vertrauen & Verrat
Throne of glass 1
Schatten der Magie
The Silent Companions
The Hazel Wood
Die Legenden der besonderen Kinder

 

Loading Likes...

2 Gedanken zu „[LESEMONAT APRIL+PLANUNG MAI]

  1. Huhu Marion,

    ich hatte es ja schon bei FB geschrieben, aber besonders bin ich echt gespannt was du zu Throne of Glass und Vertrauen & Verrat sagst. Ich liebe beide, so ganz ohne Beeinflussung :)

    Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.