[LESELAUNEN] ENDLICH URLAUB

[LESELAUNEN] ENDLICH URLAUB

Diese Aktion wurde von Trallafittibooks übernommen und ist ein wöchentlicher Bericht und Austausch  über das aktuell gelesene Buch, die Lesestimmung und anderes aus dem Leben der Blogger.

Aktuelles Buch

Gestern Abend habe ich mit “Immerwelt – Der Anfang” von Gena Showalter gestartet und war sehr gespannt, da die Meinungen etwas auseinander gehen. Heute bin ich allerdings schon fast bei der Hälfte und ich muss sagen, es gefällt mir ganz gut. Vieles ist zwar etwas verwirrend und ich hoffe, dass man noch einige Hintergründe erfahren wird, bin aber aktuell guter Dinge, den die Richtung, in die es im Moment geht, ist wirklich sehr vielversprechend. Es ist so anders als alles, was ich bisher gelesen habe, hat aber dennoch eine gewisse Sogwirkung, sodass ich doch immer weiterlesen will.

Darum geht´s: 

Tenley ist eine ganz normale Siebzehnjährige, rebellisch und eigensinnig. Nur dass ihre Eltern darauf bestehen, dass sie sich – wie alle anderen – zu einer der beiden verfeindeten Seiten bekennt: Entweder gehört man zu Myriad, dem dunklen Reich der Schicksalsgläubigen, oder zu Troika, dem hellen Reich der Erkenntnis. Vertreter beider Reiche versuchen mit allen Mitteln, Tenley für sich zu gewinnen. Aber sie versteht nicht, warum ausgerechnet sie so wichtig sein soll. Außerdem bemüht sich aus beiden Häusern ein Junge um sie. Einer der beiden lässt Tenleys Herz höherschlagen. Doch was, wenn sie sich für das Reich des anderen entscheidet?

©
Inhalt: HarperCollins Verlag


Momentane Lesestimmung

Jetzt im Urlaub möchte ich natürlich ganz viel lesen und bisher sieht es auch wirklich gut aus. Der Leichenficker konnte mich überzeugen und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und ja, es ist stellenweise sogar witzig. :-D

Die Göttelich-Reihe hatte ich auch sehr schnell durch, die Bücher waren wirklich toll und wie so oft, habe ich mich auch  hier gefragt, warum sie so lange auf dem SuB warten mussten.

 

Leseplanung/-fortschritt

(durchgestrichen: bereits gelesen, kurisv: lese ich gerade)

Böse von Bentley Little (aus Mai)
The Silent Companions von Laura Purcell (aus Mai)
Schatten der Magie von Kat Howard (aus Mai)
Aura – Die Gabe von Clara Benedict (aus Mai)
Die drei Opale – Über das tiefe Meer von Sarah Driver (aus Mai)
Immerwelt – Der Anfang von Gena Showalter (aus Mai)
Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs
Magic Academy 2 von Rachel E. Carter
Die Erwachte von Sabine Schulter
Göttlich 1- 3 von Josephine Angelini

Scythe 2 von Neil Shusterman

Ungeplant
Ein Exorzismus – A head full of ghosts von Paul Trembley

Leseliste Juli

Immerwelt – Der Anfang von Gena Showalter
The Silent Companions von Laura Purcell
Scythe 2 von Neil Shusterman
Der Leichenficker von Ethan Kink
 Wutrauschen von Simone Trojahn
161011 2 von Aurelia L. Night
Als hätte der Himmel mich vergessen von Amelie Sander
Khyona – Im Bann des Silberfalken von Katja Brandis
Aésha – Im Land des Waldes von Johanna B. Becking
Silberschwingen 2 von Emily Bold
Kann Spuren von Geistern enthalten von Sarah Adler
Feral Moon von Asuka Lionera

 

Neuzugänge

Ein Buch, das in Deutsch erst Januar 2019 erscheint klingt so gut, dass ich mal wieder nicht widerstehen konnte und ich musste es mir einfach auf Englisch holen. Die Reihe heißt “Wayward Children”, allein das ist schon ein Grund für mich zum Fangirlen, da kommt mein SPN-Wahn durch. :-D Jetzt muss das Buch nur noch inhaltlich mithalten können.

Dann gab es diese Woche eine Vorbestellung aus dem Drachenmond Verlag, Broken Mirrors. Wieder mal ein traumhaftes Cover und es hört sich super an.

Zuletzt ist dann noch “Children of Blood and Bone” von Tomi Adeyemi eingezogen, darauf bin ich wirklich mehr als gespannt. Einige Bestellungen sind noch unterwegs zu mir, unter anderem meine Fairyloot, die sollte aber heute kommen, drückt mir die Daumen.

Und sonst so

Nachdem es in letzter Zeit schon hochsommerverdächtig und meine Wohnung saunagleich war, kam eine kleine Abkühlung. Tut ja zwischendurch ganz gut, aber mir reicht der Regen dann schnell auch wieder. Zum Glück wurde es pünktlich zu meinem Urlaub wieder schön warm, auch wenn das Wasser erst noch etwas braucht, 19 Grad sind mir zumindest für lange Aufenthalte zu wenig. Aber auch die nächsten Tage soll es so bleiben und ich hoffe, der Wetterbericht stimmt ausnahmsweise mal, denn am Sonntag können wir gutes Wetter gebrauchen! :-)

In letzter Zeit habe ich auch bei meinem Blog bzw. FB gemerkt, dass es ab einem Punkt einfach zu viel ist. Natürlich bin ich zu einem Großteil selbst schuld, aber in Zukunft werde ich wohl nicht mehr so viele Anfragen annehmen, denn gerade im Mai/Juni/Juli bringen gefühlt alle Autoren, mit denen ich zusammenarbeite, ihre Aktionen und Bücher gleichzeitig. :-D
Zum einen reicht mir im  Moment kaum die Zeit, allen gerecht zu werden und gleichzeitig hab ich dann ein schlechtes Gewissen, wenn ich zusage und dann nicht das leisten kann, was ich gerne möchte und was die Autoren bräuchten. In Zukunft werde ich da zurückrudern. Viele machen und posten viel tagsüber, das ist bei mir in der Arbeit aber nicht möglich. Die meisten aber planen für den nächsten Tag vor, das mache ich auch. Aber ich muss gestehen, dass es im Moment stellenweise nicht mehr Freude ist, sondern eher anstrengend, wenn ich abends um 18 Uhr daheim bin und dann stundenlang FB, Blog und Beiträge vorbereiten MUSS. Denn es ist ja ein Hobby und es sollte sich nicht als Zwang anfühlen, was es leider in letzter Zeit häufig gemacht hat. Ich hoffe, die Autoren, die hier mitlesen, verzeihen mir, dass ich nicht mehr so aktiv bin, ich bin auch keinem böse, wenn er mich nicht mehr im Team haben will, aber in erster Linie, muss mir das Ganze Spaß machen. Ich liebe das Bloggen, aber das soll auch so bleiben. :-)

 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.