[JAHRESRÜCKBLICK + HIGHLIGHTS 2019] MEINE LIEBELINGSBÜCHER NACH GENRE

[JAHRESRÜCKBLICK + HIGHLIGHTS 2019] MEINE LIEBELINGSBÜCHER NACH GENRE

Hallo meine Lieben,

auch in 2019 gab es wieder so einige Highlights, die mein Herz haben höher schlagen lassen. Am Ende des Jahres gehe ich meine Monatshighlights noch mal durch und erstelle mein Jahresranking. Es kann also durchaus sein, dass ich unter dem Jahr schon mal von einem Buch als Highlight gesprochen habe, dieses aber im Ranking nicht dabei ist. Hier wähle ich einfach nur meine absoluten Lieblinge aus, die auch nachhaltig in Erinnerung bleiben und mich allein beim Gedanken an dieses Buch zum Lächeln bringen. <3

Insgesamt habe ich 166 Bücher gelesen. Davon haben es 26 zu meinen Jahreshighlights geschafft, die ich nachfolgend nach Genre unterteilt habe. Grundsätzlich kann man sagen, dass ich am häufigsten in den Genres Fantasy und Dystopie gelesen habe. Bei so vielen Büchern kann man sich als Autor also durchaus geehrt fühlen, wenn man am Ende nachhaltig im Gedächtnis geblieben ist. :-)


Fantasy

Auch innerhalb dieser Rankings gibt es für mich manchmal Unterschiede. Nicht immer, aber manchmal. :-D In diesem Fall hatte ich dieses Jahr zwei Bücher, die für mich persönlich so aus der Reihe stechen, dass sie nicht nur zu meinen Jahreshighlights zählen, sondern zu den Büchern, die zu meinen All-Time-Favourites gehören, also meinen absoluten Lieblingen aller Bücher, die ich je gelesen habe. 

Die Izara-Reihe (Thienemann-Esslinger Verlag)
Cassardim (Thienemann-Esslinger Verlag)

Beide sind von der wundervollen Julia Dippel geschrieben und sie hat sich dadurch bei mir einen Platz als die deutsche Fantasy-Queen ergattert. <3

Weitere Highlights Fantasy, Reihenfolge willkürlich


Der Atem einer anderen Welt (Fischer Verlag)


Coldest Frost (Piper Verlag)


Im Schatten des Fuchses (Heyne fliegt)


Ashes and Souls (Loewe)


Dystopie

(Reihenfolge willkürlich)


Golden Darkness – Stadt aus Licht und Schatten (Ravensburger)

 
Dark Palace 2 (Fischer Verlag)
Dark Palace 3 (Fischer Verlag)


Cat & Cole 1+2 (Thienemann Esslinger)


Eve of Man – Die letzte Frau (Fischer)


Die Arena – Grausame Spiele (Rowohlt)
Die Arena 2 – Letzte Entscheidung

Vicious – Das Böse in uns von V. E. Schwab


Kinder- /Jugendbücher

(Reihenfolge willkürlich)


Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten (Thienemann Esslinger)


Laqua – Der Fluch der schwarzen Gondel (cbt)


Heavens End (Fischer)


Die Wiege aller Welten (Loewe)

City of Ghosts von Victoria Schwab (cbj)


New Adult


Wenn Donner und Licht sich berühren (Lyx)


Thriller

(Reihenfolge willkürlich)


Jagd auf die Bestie (Ullstein)


Auris (Droemer)


Die stumme Patientin (Droemer)


Offline – Du wolltest nicht erreichbar sein. Jetzt sitzt du in der Falle. (Fischer)

Jugendthriller


21 – Dunkle Begleiter (cbj)


Horror

Auch in diesem Genre gibt es für mich ein Buch, das einfach alles übertroffen hat: 


Der Fluch von Carrow House (Festa)

Der beste Geistergrusel, den ich je gelesen habe, hier hat für mich alles gestimmt und diese Buch hat mir in diesem Jahr auf jeden Fall ein passendes Halloween beschert. :-D

Zwei weitere Highlights gab es aber noch, die ich auf jeden Fall auch einfach nur grandios fand:


Der Berater (Buchheim)


Kill Creek – Das Böse will nur spielen (Heyne)


Das war auch schon mein Ranking für 2019. Was waren eure Highlights? Gibt es ein Buch, das ihr ganz besonders ins Herz geschlossen habt? Ich bin sehr gespannt auf eure Favoriten. 

Bis dann,
Eure Marion

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.