[Blogtour] 161011

[Blogtour] 161011

Willkommen zu Tag 3 der Blogtour von “161011 – Befreiung” von Aurelia L. Night 

Protagonisteninterview mit Kaze und Gabriel

Bildquelle: Tagträumer Verlag 

Das Buch wird am 15.03.2017 im Tagträumer Verlag erscheinen. Ich hatte ja schon die besondere Ehre, es vorab lesen zu dürfen und ich kann euch sagen, markiert diesen Tag in eurem Kalender, es ist ein absolutes Must-Read!


Hier könnt ihr es vorbestellen:


http://www.xn--tagtrumerverlag-4kb.de/shop/


Natürlich muss ich euch auch unbedingt nochmal das Cover zeigen, weil es einfach so wunderschön ist! 

 

Cover: Tagträumer Verlag

Tourplan

11.03.2017: Reise in die Vergangenheit bei Booknerds by Kerstin

12.03.2017: Tour durch Tamieh bei Tasty Books

13.03.2017: Vorstellungen der Protagonisten bei mir

14.03.2017: Treffen eines Nebencharakters bei Morgaine le Fay – Bücher

15.03.2017 RELEASEDAY und Zitate bei All you need is a lovely book

Heute habe ich ein weiteres Highlight für euch, denn die Protagonisten Kaze und Gabriel haben sich mir einigen Fragen zur Verfügung gestellt. Ihr könnt mir glauben, wenn die beiden zusammen in einem Raum sind, knistert es gewaltig.

Herzlich Willkommen Kaze und Gabriel!


Ich freue mich, dass ihr euch für ein Interview zur Verfügung gestellt habt!

Die liebe Aurelia hat mir ja eure Geschichte erzählt und ich muss schon sagen, bei euch fliegen die Funken und zwar nicht nur rosarote!



1.) Was war euer erster Gedanke, als ihr euch zum ersten Mal begegnet seid?


Kaze: Hallo Marion. Mein erster Gedanke war, dass ich ihn umbringen muss. Dass er der Feind ist, der all die Menschen tötet.


Gabe: So typisch *verdreht die Augen*. Hey Marion. Mir fielen als erstes Kazes Augen auf, und sie zogen mich in ihren Bann – bis sie mich angriff.



2.) Kaze, du bist ja mittlerweile für deine Sturheit bekannt! Warum ist es so schwer für dich, den Vampiren eine Chance zu geben? Und wie siehst du das ganze Gabe?


Kaze: Ich bin nicht stur! *Verschränkt die Arme vor der Brust* 

Ich habe im Labor gesehen, was die Vampire den Menschen antun, wie soll ich denn da bitteschön denken, dass sie gut sind? Sie zerreißen Menschen die Kehlen, schieben sie in ein Gewitter und quälen sie – man muss sie vernichten!


Gabe: Ich bin genervt Marion, absolut genervt. Kaze, du bist wohl stur. Sturer als ein verdammter Esel. Wir sind nicht so … zumindest nicht alle. Ich finde, man sollte jedem eine Chance geben, wenn man nur auf Gerüchte und schlechte Filme zurückgreifen kann.


*Kaze schnappt nach Luft*: Du bist so ein herablassender Egomane!


Gabe: Dafür kann ich Sachen hinter mir lassen!


Kaze: Achja? Ich auch!


Gabe: Wohl kaum … Lass uns weitermachen Marion *zwinkert*



3.) Kaze findest du es immer noch seltsam, plötzlich einen Namen zu haben?

Und an Gabriel, wieso dieser Name?


Kaze: Es ist ein bisschen ungewöhnlich, nicht mehr 11 genannt zu werden. Aber der Name klingt schön. Mir gefällt er. *leichtes Grinsen*


Gabe: Eine Freundin von mir hieß früher so. Kaze steht ihr in ihrer Stur – und Eigenheit so nach, dass der Name einfach perfekt passt.



4.) Wie war es für euch beide zusammen zu trainieren?


Kaze: Ich liebe es Gabriel zu zeigen, dass er nicht gegen mich bestehen kann.


Gabe: Du gegen mich bestehen *Lacht laut*?


Kaze: Gegen dich verliere ich bestimmt nicht – das solltest du nach unseren Kämpfen eigentlich wissen! *siegessicheres Lächeln*


Gabe: Ich glaube, ich habe die Kämpfe anders in Erinnerung *leichtes schmunzeln*



5.) Wie läuft es jetzt im Quartier ab, teilt ihr euch ein Zimmer oder sogar das Bett? 


Kaze: Ich schlafe bestimmt nicht, mit ihm in einem Bett! Nein!


Gabe: Ich hänge an meinem Leben … und all meine Körperteile mag ich an den Stellen, wo sie sind. Reicht das?




Wie man sieht, bleibt es spannend bei euch! Ich freue mich sehr, dass ihr euch die Zeit für mich genommen habt, vielen Dank euch beiden!


Herzlichen Dank auch an Aurelia L. Night! Diese Geschichte ist wirklich etwas ganz Besonderes! Die Leser können sich auf etwas gefasst machen!

Pünktlich zum Erscheinungstermin, wird dann auch meine Rezension für euch zu sehen sein!


Wie ist euer erster Eindruck der beiden? 


Gewinnspiel

Dieses Mal haben sich der Tagträumer Verlag und Aurelia L. Night was ganz besonderes einfallen lassen. Was es zu gewinnen gibt, wird allerdings erst zum Ende der Tour verraten! Ja ich weiß, ganz schön fies, aber eines kann ich euch sagen, wer bei der Tour fleißig mitmacht und aktiv ist, kommt in den Lostopf! ;-)

Viel Spaß bei der Tour und viel Glück! <3

 

Interview: Aurelia L. Night / Tagträumer Verlag

 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.