[BLOG-TALK] ZUSAMMENARBEIT MIT AUTOREN/AUTORINNEN

[BLOG-TALK] ZUSAMMENARBEIT MIT AUTOREN/AUTORINNEN

Hallo meine Lieben,

heute geht es mal um ein Thema, das in erster Linie Autoren/Autorinnen betrifft, und das mich schon seit einiger Zeit beschäftigt. Natürlich interessieren mich aber alle Meinungen dazu, vor allem auch die anderer Blogger.
Es geht ganz allgemein um Zusammenarbeit, Aktionen, Touren etc.

Meiner Erfahrung nach ist es sehr häufig so, dass der Autor/die Autorin ein neues Buch veröffentlicht und dafür eine Aktion starten will und das relativ zeitnah. Viele können sich dann so spontan nicht beteiligen, weil einfach die Zeit schon anders verplant wurde. Da ist natürlich der Frust groß. Dabei frage ich mich aber, und das ist natürlich nicht böse gemeint, warum zieht man die Blogger nicht schon früher hinzu?

 Ich gehe einfach mal davon aus, dass man in den meisten Fällen doch schon viel früher weiß, wann denn ca. etwas erscheinen soll. Da könnte man zumindest schon mal vorwarnen, damit man sich das auch als Blogger schon mal vormerken kann bzw. überlegen kann, ob man sich beteiligen will.

Zugegeben ist das bei mir schon sehr häufig so gewesen, dass mich jemand per Email anschreibt, ob ich ein Buch rezensieren möchte, bei einem Release dabei sein will etc. Und in 90 % der Mails war das für sofort angedacht. Natürlich kommt es auch oft vor, dass mich ein Buch nicht genug anspricht, aber es gab schon einige Fälle, wo ich absagen musste, einfach weil ich nicht sofort alles andere liegen lassen kann.

Bei Verlagen ist es ja auch so, dass man meistens Monate vorher schon weiß, wann eine Neuerscheinung kommt, man fragt diese an, und plant sie dadurch schon mit ein.
Bei Kleinverlagen und Selfpublishern weiß man häufig den Termin nicht ganz genau, oder es verschiebt sich etwas, aber i. d. R. hat man ja trotzdem schon Pläne. Deswegen appelliere ich einfach mal an euch Autoren, meldet euch frühzeitig, teilt es schon vorab mal mit, für welchen Zeitraum zumindest etwas geplant ist, dann kann man sich das einfach besser einrichten.

Auch in Gruppen hatte ich es schon, dass ein Post kommt z. B. „nächste Woche ist dies und das, wer ist dabei?“ oder auch betreffend nächsten Monat, aber sogar das kann schon eng werden, denn wie gesagt, es gibt einfach viele Neuerscheinungen, die man sich schon Monate vorher einplant, dann geht es einfach so spontan nicht mehr.

Mir wurde auch schon mal gesagt, ich solle mir doch grundsätzlich für solche Fälle Luft lassen, aber sorry, das sehe ich irgendwie auch nicht ein, denn in meinen Augen sollte es einfach kein Problem sein, frühzeitig schon mal erwähnen, dass „etwas“ kommen wird.

Wie es dann natürlich oft so läuft, kommen dann häufig sogar mehrere Autoren/Autorinnen gleichzeitig spontan auf einen zu. Da muss man einfach Abstriche machen, denn es ist ja immer noch ein Hobby und man kann einfach nicht in der Sekunde springen, in der gefragt wird, das macht dann keinen Spaß mehr.

Natürlich ist es jedem Autor/jeder Autorin selbst überlassen, wie sie das handhaben, aber ich würde mir einfach oft wünschen, man würde früher informiert, wenn noch mehr Zeit dazwischen ist, dass man sich das besser einplanen kann.
Und ich spreche hiermit natürlich niemanden speziell an und es gilt auch nicht für alle, es geht um allgemeine Erfahrungen, die ich in den letzten 3,5 Jahren gemacht habe und es war mir einfach ein Anliegen, dies mal anzusprechen. :-)

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.