100 BUCHIGE FRAGEN FÜR SKOUTZ-LESER

100 BUCHIGE FRAGEN FÜR SKOUTZ-LESER

Werbung|Bildquelle: Skoutz

Meine lieben Bookies,

auch ich habe mich den 100 Fragen von Skoutz rund um das Thema Buch gestellt. Jeder darf sich gerne jederzeit dieser Herausforderung stellen. Ich finde die Idee ganz witzig und habe gerne mitgemacht. 100 klingt erst mal “puhhh, ist das viel”, aber so schlimm war es gar nicht. Viel Spaß beim Lesen und vielleicht auch beim Mitmachen. :-)


I   Wer bist du?

 


    1. Wie alt bist du?
      33
    2. Welches Geschlecht hast du?
      w
    3. Wo lebst du (Land, Bundesland)
      Bayern
    4. Hast du beruflich mit Büchern zu tun?
      Leider nicht
    5. Liest man allgemein in deiner Familie?
      (Alle, Manche, nur du)
      Meine Schwester, aber bei weitem nicht so viel
    6. Hast du Kinder und liest du mit ihnen?
      Nein, keine Kinder
    7. Wie viel Geld gibst du im Jahr für Bücher aus?
      Gute Frage, viel zu viel, hab ich noch nie mitgerechnet
    8. Sammelst du Bücher?
      Wenn ja, nach welchen Kriterien? (Reihen, Verlage, Autoren, Editionen …)
      Ein ganz klares JA, im Moment sind sie nach HC, TB und ein bisschen nach Genre sortiert.
    9. Schreibst Du selbst? Hast Du evtl. sogar schon Bücher (oder in Büchern) veröffentlicht?
      Lieber nicht, ich bleibe beim Lesen.
    10. Auf einer Skala von 1-7: Wie wichtig sind Bücher für dich?
      10!!!

II  Du und deine Bücher


    1. Wie viele Bücher besitzt Du ungefähr?
      Einige hundert, wie viele genau weiß ich nicht, ich schätz  mal so an die 600.
    2. Vervollständige den Satz: “Lesen ist für mich …”
      wie die Luft zum Atmen.”
    3. Liest du Print?
      Natürlich.
    4. Liest du E-Books?
      Auch sehr gerne.
    5. Hörst du Hörbücher?
      Eher selten, aber kam schon vor.
    6. Hast du Hardcover?
      Ja, ich liebe Hardcover.
    7. Hast du autorensignierte Bücher?
      Einige, mein größter Schatz.
    8. Wie teuer ist dein wertvollstes Buch?
      Puhhh, ich glaube, das ist im Moment die Herr der Ringe Sonderausgabe, die im Moment bei 88 Euro steht, wenn mich nicht alles täuscht.
    9. Wie hoch ist dein SuB?
      Der liegt bei 289 Büchern.
    10. Sammelst du Bücher?
      Wenn ja, nach welchen Kriterien? (Reihen, Verlage, Autoren, Editionen …)
      Die Frage hatten wir doch schon :-D Immer noch JA!

III  Wie liest du?


    1. Wie sortierst du dein Buch-Regal? Nach Alphabet, nach Farbe? Mit Deko oder ohne?
      Im Moment nach HC, TB, Genre, wie oben schon erwähnt. Deko vor allem in Form von Merch, Kerzen, Funkos etc. 
    2. Wie viele Bücher liest du im Jahr?
      Letztes Jahr waren es 138.
    3. Wann liest du am liebsten?
      Eigentlich immer, aber man muss ja auch mal arbeiten. :-D
    4. Wo ist dein bevorzugter Leseort, wie sieht er aus?
      Das ist schlicht einfach meine Couch. 
    5. In welchen Sprachen liest du Bücher?
      (Deutsch, Englisch, Französisch, Sonstige)
      Hauptsächlich Deutsch, manchmal auch Englisch, leider in letzter Zeit viel zu wenig.
    6. Woran erkennt man, welches deine Lieblingsbücher sind?
      Am ganzen Merch dazu, ich habe sie in mehreren Ausgaben und sie kommen einen eigenen Platz im Regal.
    7. Nimmst du an Social Reading (Lesenächte, Buchclubs, Challenges) teil? Online? Oder auch Offline?
      Ab und an mal online bei Lesenächten. Challenges auch, wenn es zeitlich passt und ich die Aufgaben mag.
    8. Machst du dir Notizen beim Lesen?
      Viel zu selten.
    9. Leihst du dir Bücher aus? Verleihst du Bücher?
      Bücher leihen eher weniger, habe selbst zu viele. Verleihen nur an Personen, bei denen ich weiß, dass sie aufpassen. Aber ich würde nicht jedes Buch verleihen, gerade bei Softcovern nicht, ich hasse Leserillen!
    10. Verkaufst du Bücher nach dem Lesen?
      Selten! Die meisten kommen in mein Regal, ansonsten verschenke ich sie oder mache Gewinnspiele.

IV  Was liest du?


  1. Wie viele Bücher (in Prozent) sind
    1. Sach- oder Fachbücher?
    0 %
    2. Belletristik?
    99 %
    3. sonstige Bücher (Gedicht- oder Bildbände, Mangas oder Comics)?
    1 %
  2. Mit welchem Buch verbindest du die meisten/intensivsten persönlichen Erinnerungen?
    Ich denke das ist die Harry Potter Reihe, die einzigen Bücher, bei denen ich auch abtauchen konnte, in einer Zeit, in der es mir nicht so gut ging.
  3. Wer ist dein Lieblingsautor (m/w)?
    Da gibt es einige: Sarah J. Maas, Ava Reed, Sabine Schulter, Sebastian Fitzek, Chris Carter, Jennifer Estep
  4. Welche Genres liest du am liebsten?
    Fantasy, Dystopie, Thriller/Horror
  5. Welche Genres liest du gar nicht?
    Historisches
  6. Welches ist das lustigste Buch, das Du kennst?
    Ob es das lustigste war ist schwer zu sagen, aber man hört definitiv zu wenig davon: Ex und Hopp!: Wie ich über meinen Ex hinweg kam in 69 Dates
  7. Welches ist das traurigste Buch, das du kennst?
    Da gibt es auch so einige, mein liebstes war aber: Ein ganzes halbes Jahr
  8. Liest du lieber so richtig fette Schmöker oder doch lieber dünnere Bände, die man schneller durch hat?
    Am liebsten dicke Schmöker.
  9. Über welches Buch hast Du zuletzt so richtig lebhaft (und evtl. kontrovers) diskutiert?
    Eher eine Diskussion entfacht :-D: Die schwarze Zauberin
  10.  Es gibt Fernsehen, Internet, DVD´s, Kino … hat das Medium Buch nicht allmählich ausgedient?
    Ähmmmm niemals!!!
    Welchen Stellenwert nimmt in deiner Freizeit “Lesen” ein?
    Einen sehr großen, ein Tag ohne Lesen ist fast unmöglich. :-D

 


V Was sagen deine Bücher über dich aus?


    1. Was ist deine allererste Leseerinnerung?
      Mein Zeugnis der zweiten Klasse, in der wörtlich stand, dass ich große Freude am Lesen zeige. Könnte schon ein Hinweis auf meine spätere Leidenschaft gewesen sein. :-D
    2. Gibt es ein Buch, das dein Leben verändert hat? Wie heißt es?
      Nein, nicht wirklich. Bereichert auf jeden Fall, verändert nicht.
    3. Gibt es eine Stelle in einem Buch, die dich immer wieder emotional berührt, obwohl du sie schon kennst? (z.B. zum Weinen oder zum Lachen bringt)?
      Die einzigen Bücher, die ich immer wieder lese, ist Harry Potter und ja, bestimmte Stellen berühren mich immer wieder.
    4. Was ist deine größte Leseenttäuschung?
      Die gibt es nichts. Ab und an breche ich ein Buch ab, wenn es mir nicht gefällt, das wars.
    5. Brichst du ein Buch ab oder liest du diszipliniert bis zum Ende?
      Nein, ich quäle mich nicht, es gibt zu viele Bücher, abhaken und weitermachen.
    6. Hast Du ein Buch, das Du besonders gerne verschenkst?
      Nicht wirklich, ich versuche natürlich meine Lieblinge unter die Leute zu bringen, aber ich zwänge niemanden etwas auf.
    7. Nenne einen Deiner Ansicht nach besonders gelungenen ersten Satz (es muss kein Lieblingsbuch sein) eines Buches!
      Fällt mir grad nichts ein. :-D
    8. Gibt es ein Werk, das Du seit Jahren immer wieder in Angriff nimmst, aber immer wieder daran scheiterst?
      Nein, entweder ich will es lesen, oder ich lasse es.
    9. Du lernst jemand Nettes kennen, der von sich sagt, “überhaupt nicht zu lesen”. Wie reagierst Du?
      Finde ich nicht schlimm. Ich mag es nicht, verurteilt zu werden, weil ich ein extremer Vielleser bin oder weil ich z. B. mit Sport nicht viel anfangen kann :-D, also sollte man auch andere nicht verurteilen, die dem Lesen nichts abgewinnen können. Alles Geschmacksache!
    10. Du betrittst erstmals eine fremde Wohnung. Wie lange dauert es, bis man Dich mit schräggelegtem Kopf vor dem Bücherregal im Wohnzimmer findet?
      Solange, wie es dauert, bis ich das Regal entdecke! :-D

       


VI Wo und wie lernst du deine Bücher kennen?

    1. Wo informierst du dich über neue Lektüre?
      Buchhandlung, Gespräche mit Freunden, Fernsehen oder Zeitung, Social Media, Spezialforen, Buchblogs, Neuerscheinungen in Online Shops, Google, Schlagwortsuche in Online-Shops
      Verlage, Blogger, Autoren, Amazon, allgemein Facebook, ab und an auch Buchhandlung, leider keine ist keine vernünftige in unserem Ort.
    2. Wo kaufst du Bücher?
      (Online oder Buchhandel, neu oder antiquarisch)
      Verlage, Amazon, Buchhandlung, hauptsächlich neue
    3. Wie entscheidest du, ob du ein Buch kaufst?
      Empfehlung, Cover, Klappentext, Ranking, Leseprobe, Rezensionen
      Das Cover entscheidet häufig, ob es dazu kommt, dass ich den Klappentext lese, wenn dieser überzeugt, muss ich es haben. Empfehlungen sind auch öfter darunter.
    4. Was schreckt dich bei einem Buch ab, wenn du es zum ersten Mal in die Hand nimmst?
      Keine Ahnung, was mich abschrecken könnte.
    5. Achtest Du jemals auf Übersetzer- und Illustratorennamen? Falls ja: kannst Du (auswendig!) aus beiden Bereichen jemanden nennen, der Deiner Meinung nach besonders gute Arbeit leistet?
      Nicht wirklich, was vermutlich schade ist, da diese tolle Arbeit leisten.
    6. Wie sieht für dich das perfekte Cover aus?
      Da gibt es kein Rezept. Es muss mich einfach anlachen.
    7. Gibt es ein Buch, ‘das man gelesen haben muss’?
      Das ist immer schwierig, niemandem sollte etwas aufgedrängt werden, jeder sollte lesen dürfen, was er möchte. Genauso wird jeder Leser sagen, dass es für ihn dieses und jenes Pflichtbuch gibt. :-D
    8. Fällt Dir ein (unfreiwillig) besonders witziger oder missratener Buchtitel ein?
      Die After Reihe. Im Englischen kein Problem, in Deutschland fanden das so einige lustig, wobei ich als Englisch-Liebhaber nicht so empfinde, mir ist das egal. :-D
    9. Welches ist das verrückteste oder seltsamste Buch, das Du kennst?
      Fällt mir jetzt keins ein.
    10. Nimmst du an Leserunden oder Buchdiskussionen teil?
      Leserunden ab und zu, Buchdiskussionen nur, wenn sie sich mal zufällig irgendwo ergeben.

VII Deine Wunschliste

    1. Auf welches – von Dir noch nicht besessene oder noch gar nicht erschienene – Buch freust Du Dich derzeit am meisten
      Da gibt es immer so einige, spontan kann ich sagen “Dark Palace 2”.
    2. Gibt es etwas, das in einem Buch, das Du liest, besser NICHT vorkommen sollte?
      zu viel Liebes-Hin-und-Her
    3. Was muss ein Protagonist haben, um dich zu berühren?
      Das ist unterschiedlich, er sollte authentisch sein.
    4. Gibt es eine literarische Figur, die dir ein Vorbild im realen Leben ist?
      Es gibt einige, die mich faszinieren, als Vorbild nicht direkt.
    5. Fällt dir eine literarische Figur ein, der zu begegnen für Dich reizvoll wäre?
      Oh, da gibt es so einige. :-)
    6. Gibt es einen fiktiven Ort, den Du gerne einmal bereisen würdest?
      Hogwarts
    7. Liest du ein Buch auch ein zweites Mal? Unter welchen Voraussetzungen?
      Bisher nur Harry Potter und Twilight. Voraussetzungen kann man nicht sagen, ich muss einfach das Bedürfnis danach haben.
    8. Welchen Autor würdest du gerne einmal treffen?
      Ganz klar: J. K. Rowling, mein größter Traum!!!
    9. Welches Buch hättest du gern in einer Hardcover-Prunkausgabe?
      Da gibt es auch einige! 
    10. Welches Buch würdest du gerne verfilmen lassen?
      Auch hier gibt es viele, eines der letzten, die ich gelesen habe und gerne verfilmt sehen würde wäre: Der Atem einer anderen Welt

VIII Deine Meinung über die Buchwelt?

    1. Hast du in der Schule die Buchbesprechungen gemocht? Warum?
      Eher weniger, aber nur, weil es doofe Bücher waren! :-D Dabei gäbe es einige tolle, die auch für Schulen geeignet wären.
    2. Nimmst du den ewig schwelenden Streit zwischen Self-Publishern und Verlagen wahr? Interessiert dich die Debatte?
      Krieg ich nicht wirklich mit.
    3. Gibt es eine Literaturverfilmung, die du für wirklich gelungen hältst? Oder für völlig missglückt? Bitte mit Begründung.
      Toll fand ich: Die Bestimmung, Die Tribute von Panem, Twilight, Harry Potter
      Missglückt: Vampire Academy, Tintenherz
    4. Zerstören Buchverfilmungen die Phantasie?
      Das empfinde ich nicht so. Ich mag beides sehr gerne und kann es auch gut trennen.
    5. Gibt es eine/n Deiner Leseerfahrung nach völlig überbewertete/n Vertreter/in der Weltliteratur? Bitte mit Begründung!
      Das steht keinem zu, das zu beurteilen, ist ja alles Geschmacksache.
    6. Gibt es einzelne Sätze oder Ausdrücke aus Büchern, die Du aus irgendeinem Grunde nach Jahren noch erinnerst?
      Klar, kommt immer wieder vor. 
    7. Wie empfindlich reagierst du auf Tipp-, Rechtschreib- und Übersetzungsfehler in einem Buch?
      Menschen machen Fehler, kein Buch ist absolut perfekt, das erwarte ich auch nicht. So lange nicht auf jeder zweiten Seite Fehler auftauchen, ist das für mich voll in Ordnung.
    8. Gehst Du gern zu Literaturveranstaltungen (von der Buchmesse bis zum Poetry Slam)? Wenn ja, welche – und was gefällt Dir daran?
      Würde ich liebend gerne, leider gibt es in meiner Nähe absolut nichts!
    9. Welches Buch würdest Du heute, jetzt, ganz spontan, den Dir völlig unbekannten Leser/innen Deines Fragebogens empfehlen? Und warum dieses?
      Ganz spontan “Blutrote Küsse”, die Cat & Bones Reihe
      Warum? Es ist schon älter und gehört trotzdem zu meinen Lieblingen und Vampire sind leider in den letzten Jahren etwas in Verruf geraten, vielleicht könnte das diese Reihe wieder ändern. :-D
    10. Was ist Deiner Ansicht nach eigentlich Sinn und Zweck des Lesens – Unterhaltung, Bildung, Ablenkung, …?
      Von allem ein wenig. Aber für mich hauptsächlich Unterhaltung. Für mich ist es der Ausgleich zum Alltag, zur Entspannung.


IX Du und Literatur


  1. Wie alt ist dein ältestes Buch (Druckdatum)
    Weiß ich gerade nicht auswendig, ich denke mein Charles Dickens Schuber aus den 80ern.
  2. Was macht deiner Meinung nach ein Buch zum “Klassiker”?
    Wenn ein Buch/eine Reihe über Jahrzehnte hinweg bekannt ist, gelesen und geliebt wird. 
  3. Liest du freiwillig “Klassiker”?
    Wenn es mich anspricht und interessiert auf jeden Fall.
  4. Liest du sogenannte zeitgenössische “hohe Literatur”, wie sie im Feuilleton besprochen wird?
    Eher weniger, ich lege darauf keinen Wert. 
  5. Was hältst Du davon, Klassiker stilistisch aufzupeppen oder inhaltlich zu vereinfachen, um sie jüngerem Publikum zugänglicher zu machen?
    Gar nichts! Das wäre dann verfälscht und kein Klassiker mehr!
  6. Schreibst du Rezensionen
    (Immer, manchmal, nie)
    Fast immer!
  7. Hast du schon mal verleugnet, ein (umstrittenes) Buch zu mögen?
    Nicht wirklich, ich stehe dazu und sage immer, wenn mich etwas nicht interessiert.
  8. Hast du schon mal mit einem Buch angegeben, das du gar nicht (zu Ende) gelesen hast?
    Auch nicht! Wenn ich es nicht mag, ist das so. Es macht mich doch nicht intelligenter, weil mir z. B. etwas aus der “hohen Literatur” gefallen hat, auch wenn man manche das meinen mögen. :-D
  9. Legst du Wert auf die Meinung “richtiger” Literaturkritiker, wie Dennis Schenk oder das literarische Quartett?
    Nicht wirklich, das interessiert mich nicht die Bohne.
  10. Magst du Buchlisten wie “Die besten Liebesromane aller Zeiten”, “Bücher mit Büchern”, “Literarische Monster-Galerie”?
    Interessiert mich auch nicht wirklich. 

 

X Buchwissen

  1. Ein Sprichwort sagt “Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.” – Wie findest Du diesen Satz?
    Da gibt es Schönere. :-D
  2. Weißt du, was eine ISBN ist?
    International Standard Book Number
  3. Was sind Hurenkinder?
    Keine Ahnung.
  4. Was ist der Unterschied zwischen einem Taschenbuch und einem Softcover?
    Der Umschlag ist i. d. R. etwas stabiler als der vom TB.
  5. Welche E-Book-Formate kennst du?
    Mobi und epub
  6. Schätzfrage: Wieviele Neuerscheinungen kommen jährlich auf den deutschen Markt?
    Millionen
  7. In welchem Land wird deiner Meinung nach am Meisten gelesen (Bücher/Kopf/Jahr)?
    Keine Ahnung, vielleicht England?
  8. Welche Buchmessen kennst du? Warst du schon mal auf einer?
    Kennen einige, bisher besucht: LBM und FBM
  9. Wer hat den Buchdruck erfunden?
    Johannes Gutenberg
  10. Schätzfrage: Wie alt ist das älteste Buch der Welt?
    schätzungsweise 1.000 Jahre

 

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.